Danke :) Maritimer Mi...hmm - Donnerstag, die Zeit, gemischte Gedanken

Über Eure lieben Glückwünsche habe ich mich sehr gefreut :) So schnell ging auch dieser Tag wieder vorbei ..es ist fast schon erschreckend, wie die Zeit rast. 

Ich habe einen halben Tag frei bekommen und das tolle Sonnenwetter für eine ganz lange Hunde-Runde genutzt. Eigentlich hätte ich auch noch Radfahren wollen, aber der Wind war wieder dermaßen heftig, dass ich den Plan verworfen habe. Heute wieder - Sturm, dicke Regenschauer, wir mitten drin und patschnass - danach war erstmal Umziehen angesagt, und das Hundetier mußte dann später nochmal raus, denn bei so einem Wetter ist sie auch nicht sehr laufwillig.

Ja, die Zeit ...da denke ich, ich habe so viel davon, wenn ich früher heimkomme - und dann steht dies und jenes an, und im Nullkommanix ist es fast Abend. 

Immerhin habe ich ein bisschen alte Stücke am Klavier aufgefrischt - hab mich aber erstmal selbst dazu überreden müssen! Irgendwie ist die Motivation gerade nicht so toll, und wenn ich nicht regelmäßig übe, vergesse ich sofort vieles - das nervt auch. Aufgeben will ich die Stücke aber nicht - also muß ich dranbleiben auch in motivationsschwachen Zeiten.


Mein nachgeschobener Beitrag zum "Maritimen Mittwoch" ..wieder von der Ostsee... 



Blick am Hafen von Maasholm (Schlei).

Da packt mich total die Seehnsucht ;-) 

Ein langer Arbeitstag noch, und dann - Wochenende - und ein paar freie Tage stehen für mich auch schon vor der Türe. 

Die will ich (bis auf Massage und Friseur, das sind Wellness-Termine) komplett, aber wirklich komplett terminFREI halten.

Mal wieder in Ruhe zu mir selbst finden.

Die Dinge tun, die in letzter Zeit zu kurz gekommen sind.

Und - ein bisschen in der Bude "ausmisten" - das habe ich mir fest vorgenommen. Es sammelt sich so viel an, das kennt Ihr bestimmt auch. Das Bedürfnis ist groß, da mal klar Schiff zu machen -

aber dafür brauche ich Zeit und Ruhe. Die nehme ich mir :)

Nickname 07.03.2019, 18.31| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Maritimer Mittwoch | Tags: Maritimer Mittwoch, Meer, Ostsee, Zeit, Gedanken, Geburtstag,

Dienstagsfrage - Kleidung und Jahreszeiten; Wolke, Sturm, Malen

Peggys Dienstagsfrage lautet:

Habt ihr Winter- und Sommerkleidung ?
Wird die her bzw. weg geräumt ?
Ist die Sommerkleidung heller als die Winterkleidung ?



Die größere Anzahl meiner Kleidungsstücke ist "übergangstauglich". Also Jeans, die ich (notfalls mit dünner Strumpfhose) auch im Winter tragen kann, Blusen, die bei kühleren Temperaturen mit Sakko ergänzt werden können ..etc. Ein paar Pullis für extrem kalt habe ich - und umgekehrt auch ganz dünne Shirts und Blusen sowie Sommerkleider für hitzige Temperaturen.

Diese Teile werden auch jeweils umgeräumt. Ich war schon drauf und dran, die Rollis und Co. wegzupacken - aber zum Glück habe ich es noch nicht gemacht.

Die Farbtöne sind bei mir jahreszeitenunabhängig. Ich mag am liebsten Rot, Schwarz, Weiß, gelegentlich grau, blau und spezielle Grüntöne (Schilf, Petrol, türkis).

Was man in meinem Kleiderschrank niemals finden wird (und auch sonst nirgendwo im Haus) ist Gelb und Grasgrün. Das mag ich nur in der Natur.





Letztes Jahr im Sommer, irgendwo unterwegs im Norden :) Die Wolke fand ich toll.

Auch heute wieder - extrem stürmisches und nasskaltes Wetter. Bei der Gassirunde vorhin sind wir fast weggeflogen, und der Wind war total eisig - meine (Übergangs-)Jeans eindeutig zu dünn, brrr. Greta hat nach erledigtem Geschäft mit Höchstgeschwindigkeit nach Hause gezogen.




Dieses Blütenbild war bisher mein Lieblings-Malmotiv :)

Ich sollte mich wirklich mal ans freie Malen rantrauen. Hab ich doch früher auch gemacht .. bin aber total aus der Übung.

Das Ausmalen ist einfach so entspannend.

Jetzt steht eine Kanne Früchtetee bereit, und wir lassen den Tag gemütlich ausklingen.

Nickname 05.03.2019, 17.34| (9/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gemischte Gedanken | Tags: Dienstagsfrage, Wolken, Kleidung, Malen,

Sturm, Rad, Schmetterling, Blüten

Auch bei uns - Sturm und starker Regen. Gegen 17 Uhr war's besonders doll. Die Fellnase mag das gar nicht und hat versucht, sich bei Herrchen auf dem Schoß zu verstecken ..25 Kilo Hund, lach.

Eine Stunde später haben wir dann die Hunderunde gewagt - nur noch starker Wind und wenig Regen, immerhin. Scheint aber noch nicht vorbei zu sein. Für die Rosenmontagsumzüge ist das natürlich auch nicht so doll...



Sonniger Schmetterling  zum Ausgleich gegen das Muffelwetter :)

Ansonsten konnte ich heute mein früheres Rad, ein MTB mit straßentauglicher Ausrüstung und Rücktrittbremse (für mehr Sicherheit am Anfang war mir der Rücktritt wichtig gewesen) in neue gute Hände abgeben - es ging ganz flott, dass wir uns einig waren - hat mich sehr gefreut. Nun wird es wieder genutzt und steht nicht mehr untätig in der Garage rum. Ich hatte mich nach einigen Monaten dann doch für ein "richtiges" MTB mit Kettenschaltung und mehr Gängen entschieden, und es nicht bereut, auch wenn ich den Rücktritt am Anfang etwas vermißt habe. Die Berge bei uns haben's schon in sich.


Kleine Phantasie-Blumenwiese. Gestern Abend fertiggestellt.

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Montag Abend.

Nickname 04.03.2019, 19.10| (9/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gemischte Gedanken | Tags: Sturm, Rad, Malen, Schmetterling,

Sonntagsantwort #2 - Tägliche Freuden

Die Frage für die Sonntagsantwort Nr. 2 stammt von Christa :

Was ist Dir eine tägliche Freude?

Da gibt es viel ..wenn ich mir mal so richtig bewußt mache, wieviel Schönes ein Tag so bereithalten kann:

- Die Begegnungen mit meinem Mini-Rudel

- EDIT - etwas ganz Wichtiges hatte ich versäumt, aufzuschreiben, das habe ich beim Lesen von Christas Antworten bemerkt:  Die täglichen Telefonate mit meiner Mom :-)

- Dass ich mit meinem eigenen Auto fahren kann (noch immer nicht selbstverständlich, den Führerschein habe ich erst mit 30 gemacht und mich lange schwer getan damit)

- Das Käsebrot und der erste Milchkaffee am Morgen

- Mein schöner, neu gestalteter Arbeitsplatz und die netten Kolleginnen

- Mehr Freizeit nachmittags

- Meine Musikinstrumente

- Mein MTB

- Die Farben, mit denen ich male

- Das Bloggen und die Blog-Besuche

- Die Vögel an den Futterstellen in unserem Garten - überhaupt, die Natur

- Das Feierabend-Bierchen :)

Einfach dass ich das Glück habe, mit lieben Menschen in einer tollen Umgebung sein zu dürfen!!




Farb-Explosion ..hihi. Mein Schatz meinte - viel zu viel Rosa *g* - aber ich hatte gerade Lust auf Rosa :-)

Und ich liebe die Regenbogenfarben. Je bunter, je lieber - Farben tun mir einfach gut...das Malen hat was Meditatives für mich.





Ich hoffe, Ihr habt einen schönen Sonntag mit vielen Glücksmomenten.

Nickname 03.03.2019, 13.38| (11/11) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sonntagsantwort | Tags: Sonntagsantwort, Freude, Gedanken, Mandala, Blüten, Malen, Farben,

Vor sich hin tröpfelnder Samstag ..

... so ein Tag, an dem nichts Spezielles ansteht, und an dem wir ganz nach Gefühl mal dies, mal das tun. Hunderunden, kurzer Besuch im Baumarkt und Hundefutter-Laden, bisschen Durchputzen (also im Haus *g*), immerhin eine gute Stunde Klavier geübt (und festgestellt, dass meine Konzentrationsprobleme nicht weniger werden, seufz), dann ein einfaches Essen mit Linseneintopf, Nudeln und Würstchen und einem sehnsüchtig sabbernden Hund nebendran (ja, zugegeben, sie bekommt was ab...)

und jetzt müssen wir noch Getränke holen und nochmal mit der Fellnase raus, ehe es dunkel wird.


Sonnenuntergang neulich Abends ..


und nochmal unser See.

Unser Film gestern Abend: "Anon" mit Clive Owen und Amanda Seyfried. Ein dystopischer Science Fiction über eine Welt der totalen digitalen Überwachung durch den Staat, in der es keine Privatsphäre mehr gibt. 

Uns hat er sehr gefallen - auch wenn die allgemeinen Bewertungen recht gemischt ausfallen. Ich mag diese Art Film und seine Atmosphäre einfach. Den Schluß-Satz fand ich gut:

"Ich habe nichts zu verbergen - aber ich habe auch nichts, was ich mit Euch teilen will."

Einen schönen Abend wünsche ich Euch :)

Nickname 02.03.2019, 18.13| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bewegte Bilder | Tags: Wochenende, Film, Science Fiction, Anon, See, Natur, Frühling,

Nicht selbstverständlich, Brunnen, Freitags-Füller # 513

Zugegeben ..ich lese bzw. höre nicht mehr so oft die Nachrichten ..es streßt mich oft, oder ist mir zu viel. TV ist ohnehin so gut wie "tabu" für mich... es gibt so viel anderes, was ich lieber tun mag.

Von den beiden furchtbaren Unfällen hier auf der A81 habe ich gestern mit Entsetzen gehört ... 

Und da unser Büro direkt an einer Hauptverkehrsstraße liegt, hören wir regelmäßig die Sirenen und sehen die Feuerwehr- oder Notarztwagen.

Nichts ist selbstverständlich. Vieles nehmen wir im Alltagstrott oder -streß gar nicht mehr richtig wahr, wissen es nicht mehr wirklich zu schätzen .. Aber so schnell kann alles anders sein - der Bruchteil einer Sekunde kann alles verändern oder gar beenden. 

Ich möchte viel bewußter durchs Leben gehen, den Augenblick und alles, was in ihm steckt, intensiv und achtsam wahrnehmen.





Auf einer Wanderung gesehen - Anfang Februar.


Vorhin auf der Blogrunde entdeckt: Es gibt noch den Freitags-Füller von Barbara  - wie schön. Gerne mache ich wieder bei ihren Gedanken- und Textimpulsen mit. Meine Textergänzungen sind fett gedruckt.



1. Die Kombination aus Meer, Wind, Sand, Sonne und salziger Luft macht mich glücklich.

2. Das Fernsehprogramm empfinde ich für mich als überflüssig.

3. Pizza mit vegetarischen Zutaten esse ich ab und zu gern, schaffe aber nie eine ganze.

4. Mich findet man nicht auf dem Karneval, denn er interessiert mich nicht wirklich, und ich mag keine Menschenansammlungen .

5. Ich sag besser nicht, was ich über manche Politiker denk .

6. Grüntee und die Vorfreude auf den Frühling wärmt mich bei diesem Wetter.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf unsere Couch, ein Bier, und einen (hoffentlich) spannenden Film streamen , morgen habe ich geplant, ein bisschen im Haushalt zu tun, dem Wetter bei Spaziergängen zu trotzen und vielleicht Essen zu gehen und Sonntag möchte ich ganz ungeplant schauen, was der Tag so bringt !


Startet gut ins Wochenende :-)

Nickname 01.03.2019, 15.08| (8/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Freitagsfüller | Tags: Gedanken, Freitagsfüller, Brunnen, Eis,

Monatsrückblick: Februar 2019


Der erste Ocean-Blog-Monat seit langem .. ist schon wieder vorbei. Das Bloggen macht mir wieder richtig Spaß. Danke, dass IHR dabei seid :)

Mit Klick auf die Vorschaubilder gelangt Ihr zu den jeweiligen Einträgen.


Nickname 01.03.2019, 10.45| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Erinnerungen | Tags: Monatsrückblick, Februar, Erinnerungen,

Am See, Fasching feiern?



Heute war der vorerst letzte frühlingshaft milde Tag - ich habe den Nachmittag nochmal für eine Tour zum See genutzt und ihn gleich zweimal umrundet, so schön war es :) 16 Kilometer insgesamt.




Relativ wenig los .... Vielleicht waren viele Leute auch auf dem Fasching - Schmutziger Donnerstag ;) Ich hab's ja gar nicht damit. In der Firma sind zur Weiberfasnet traditionell vormittags einige der Mädels unterwegs - mit Schere, Musik, diversen Leckereien und viel Spaß. Die Herren mit Krawatte müssen auf jeden Fall dran glauben.

Wie ist das denn bei Euch? Feiert Ihr Fasching, oder eher nicht?


Nickname 28.02.2019, 20.38| (8/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gemischte Gedanken | Tags: MTB, See, Natur, Frühling, Fasching,

Dieses Blog ist komplett w.erbe.frei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, unpolitisch -

es befaßt sich ausschließlich mit privaten bzw. familiären Themen.

Sollte auf einem meiner Fotos ein Schriftzug zu sehen sein, den man als W.erb.ung auslegen könnte, so weise ich darauf hin, dass es sich dabei ausnahmslos um unbezahlte fotografische Darstellung eines Pro.duktn.amens innerhalb des von mir gestalteten fotografischen "Kunstwerks" handelt. Dies gilt für meinen gesamten Blog.


Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..