Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Bäume

Danke :) Naturbilder, Sonntagsantwort Nr. 15: Frühstück


Vielen lieben Dank für all Eure lieben Zeilen und Wünsche! Greta hat sich nun schon recht gut von dem Eingriff und der langen Narkose erholt - aber die aktuelle Wärme mag sie ohnehin nicht leiden, also halten wir die Hunderunden kurz, und gehen nur im schattigen Wald.





 Sandra fragte diese Woche (ja, ich bin spät dran mit der Sonntagsantwort ;) ) "Wie sieht Euer Frühstück aus?"

Unter der Woche gibt's morgens nur einen schnellen Milchkaffee (Filterkaffee, wir sind nicht so für Automatenkaffee) - so früh morgens mag ich noch nichts essen. Den Rest Kaffee nehme ich dann mit ins Büro. Ich mache uns am Vorabend die Vesperbrote für die Arbeit, und die werden zwischenrein dann gegessen. Da ich Vegetarierin bin, und total auf Käse abfahre, sind das bei mir also meistens Käsebrote - und dazu nehme ich mir z. B. Salatgurke, Tomaten und Äpfel mit, oder anderes Obst und Gemüse, je nach Saison.

Schokolade ist im Büro der obligatorische Nachtisch :)

Am Wochenende - wenn wir zuhause sind - gibt's dann ein ausgiebigeres Frühstück mit gekochten Eiern, Toast, O-Saft, Müsli/Haferflocken, Apfel, manchmal Laugenbrezeln und Dinkelbrötchen, frischem Vollkornbrot, Schinken, Käse, Ahornsirup, Marmelade - und für mich den obligatorischen Honig, ohne den geht gar nichts bei mir :)

Außerdem mag ich den Zuckerrübensirup - kennt Ihr das? Ich erinnere mich, dass mein Opa seinerzeit strikt ablehnte, den zu essen, weil es im Krieg wohl eine Zeitlang nichts anderes gab.

Manchmal gönnen wir uns am Wochenende auch einen frisch gekochten Grießbrei.




Unser Waldspaziergang vorhin ...







Einfach so runtergeknipst in einen Wasserlauf mit Farn und Klee :)




Mikrokosmos ...



Ein Reiher :-) Näher ran ging nicht, ohne Qualitätseinbußen. Ich glaube, ich brauche doch mal irgendwann anderes "Handwerkszeug" für solche Motive, wenn's ums Zoomen geht. Mal schauen.

Einen schönen Wochenbeginn wünsche ich Euch.

Nickname 02.06.2019, 17.26 | (15/0) Kommentare (RSS) | PL

Radeln, Greta, Holzfiguren und - Ein Herz mitten im Wald ...


... haben wir gestern auf unserem Spaziergang entdeckt ....




.. da hat bestimmt ein Holzfäller seine künstlerische Ader ausgelebt - oder er war frisch verliebt ;-)

Ich bin ja immer "zwiespältig", was so etwas angeht ..ja, ich weiß, der Wald muß auch "in Ordnung gehalten werden", wozu das Holzfällen gehört, und bei uns gibt es viel Nutzwald - das ist normal, und wir haben ja auch Gegenstände aus Holz daheim.

Trotzdem tut es mir immer irgendwie leid, gefällte Bäume zu sehen. Haltet mich für verrückt ;) ist halt so. Ich sollte vielleicht nicht immer so viel nachdenken über solche Dinge ...


Und wenn ich schon bei Holzskulpturen bin :) Das war vor ein paar Tagen. Greta geht gerade ihrem Ball hinterher. Sie ist munter und lebhaft, ihre Nase und das Auge - es hält sich in Grenzen. Ganz symptomfrei wird sie wohl nie mehr sein - wir hoffen vor allem, dass es nicht schlimmer wird. 


Heute war das Wetter wieder eindeutig radel-tauglich :) Ich habe gerade frei - es gab ein paar Dinge zu erledigen, lange Hunderunden, und danach bin ich noch auf eine kleine Tour gegangen. Tut so gut :) Aber an der Kondition darf ich noch arbeiten.


... sie hat den Ball (einen Baseball) und wenn wir sie lassen würden, würde sie ihn zerlegen ..lach.

Einen schönen Abend wünsche ich Euch - und danke Euch sehr für Eure lieben Kommentare - ich beantworte sie morgen :-)


Nickname 01.04.2019, 20.15 | (11/11) Kommentare (RSS) | PL

Dieses Blog ist komplett werbefrei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, und es enthält rein private Inhalte.

Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..