Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Nightingale

Gemischt: Wochenend-Facetten, Collage, Musik, Palmbrezel

Ein erfüllter Samstag war das ..bin sogar recht früh aufgestanden (für meine Verhältnisse *g* - ich wäre von Natur aus Langschläfer und Nachteule...)

Wochenend-Facetten:

Gedacht: Das mit dem Schnee ...das hätte nun wirklich nicht mehr sein müssen ;-)

Gefreut: über eine musikalische Neuentdeckung - siehe unten

Überlegt: ich möchte gerne Teile des Gartens leicht umgestalten (aber Schnee und Regen sind da nicht das ideale Wetter für - immerhin haben wir schonmal Rindenmulch besorgt)

Gefühlt: Viel Energie - daher heute auch einiges "geschafft", u. a. Haushaltskram, erfolgreich Klavier geübt, bisschen Blüten ausgemalt, Haaransatz gefärbt, einige Telefonate, größere Hunde-Runden trotz eisigem Wind und Schnee, später dann mit meinem Schatz Essen gewesen im Landgasthof

Gegessen: Salatteller und Spätzle. Dazu eine Weinschorle.

Gehört: "The River" von Garth Brooks, "Losing Myself", "One Way Ticket", "Stalingrad"  und "Wounded Soul"  von der schwedischen Prog-Metalband Nightingale (Anspiel-Tipps für Euch, falls Ihr generell auch im Bereich Rock und Metal unterwegs seid - eine Neuentdeckung von uns, komplexer und sehr melodiöser, kraftvoller Sound, Klargesang - der Sänger, Dan Swanö, hat eine Wahnsinns-Stimme ) ...

außerdem "Time Machine" von Beggar's Opera, "Living in the Shadows" von Billy Talent, "Candy's Room" von Bruce Springsteen, "Hold On" von Ingwie Malmsteen, "No Good" von Kaleo, "Cold Wind To Walhalla" von Jethro Tull, "The Rose" von Bette Midler, "Stay Awhile" von Kim Wilde und "Nachtschatten" von Lacrimosa.

Musik - seit eh und je für mich ein ganz wichtiger Bestandteil meines Lebens, alle nur erdenklichen Musikrichtungen (ausgenommen eigentlich nur das meiste von Rap/HipHop, Jazz, DiscoPop und Schlager - wobei es auch in den Bereichen einzelne Titel gibt, die mir gefallen -

und meine Musikbibliothek, die sich über Jahrzehnte bis hin zu ganz aktuellen Hits spannt, wächst laufend :-)

Gesehen: gestern den Film "Full Metal Jacket"  (sicher allgemein bekannt, oder? Ich hatte ihn allerdings bis dato noch nie zu Ende gesehen, keine Ahnung, warum ..obwohl Stanley Kubrick zu meinen Lieblingsregisseuren gehört. )

Heute Abend werden wir uns nochmal "Automata"  anschauen, mit Antonio Banderas, der hat uns damals richtig gut gefallen.




Die Küchenschellen trotzen der Kälte :)

Kennt Ihr Palmbrezeln? Uns war das neu - sieht aber lecker aus, mußte mit - gibt's morgen früh am Palmsonntag zum Frühstück.

Einen schönen Abend für Euch ..und einen angenehmen Sonntag :) Eure Kommentare beantworte ich morgen.

Nickname 13.04.2019, 20.55 | (10/7) Kommentare (RSS) | PL

Dieses Blog ist komplett w.erbe.frei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, unpolitisch -

es befaßt sich ausschließlich mit privaten bzw. familiären Themen.

Sollte auf einem meiner Fotos ein Schriftzug zu sehen sein, den man als W.erb.ung auslegen könnte, so weise ich darauf hin, dass es sich dabei ausnahmslos um unbezahlte fotografische Darstellung eines Pro.duktn.amens innerhalb des von mir gestalteten fotografischen "Kunstwerks" handelt. Dies gilt für meinen gesamten Blog.


Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..