Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Florida

Maritimer Mittwoch - Wilder Strand in Florida, Gedanken

Der Urlaub neigt sich dem Ende zu ... am Freitag darf ich wieder "ran" - 

aber erst einmal kommt morgen mein Schatz zurück. 

Wir freuen uns schon sehr auf ihn. Ja - ich merke, dass Greta ihn auch vermißt, eindeutig. Sie ist weniger lebhaft und läuft mir außerdem auf Schritt und Tritt hinterher. Es fehlt eben ein wesentlicher Teil des "Mini-Rudels". 

Er fliegt kommende Nacht, überwindet die 5 Stunden Zeitdifferenz, und landet gegen Mittag in FFM. Der Jetlag schlägt ja eher nach der Rückkehr aus den Staaten zu, wenn die auf dem Hinflug gewonnenen Stunden wieder weggenommen werden.

Dem Anlass entsprechend ist mein Beitrag für den "Maritimen Mittwoch" ein Foto, dass er heute suf der Rückfahrt Richtung Orlando auf Merritt Island aufgenommen und mir übers Handy geschickt hat..



Sehnsucht ... ;-)

Eigentlich hatte er heute nochmal schwimmen gehen wollen, aber die Beflaggung war rot und violett - Baden verboten, wegen starkem Wind - die Wellen hatten es wohl auch sehr in sich.

Ich bin schon sooo gespannt auf seine Erzählungen und Fotos .. ein paar Krokodile hat er mir schon geschickt, lach ... und Eindrücke aus dem Kennedy Space Center. Die Raumfahrt und Astronomie interessieren uns ja beide sehr. 

Da ist dann sicher auch einiges an "Futter" für den Blog dabei :)

Ach ..wenn ich doch nur immer so viel Zeit hätte, wie jetzt gerade ...und doch ist sie so schnell verflogen. All meine verschiedenen Interessen ..ich will immer zu viele Sachen in zu wenig Zeit reinpacken. 

Gerade höre ich 80er Jahre retro-mäßig: a-ha .."Living A Boy's Adventure Tale", "Manhattan Skyline", "Hunting High and Low", "Scoundrel Days" ... Und die Fellnase muss auch gleich nochmal raus. Dann werde ich es mir mit einem Bierchen und meinem Südstaaten-Krimi auf dem Sofa bequem machen. Und hoffen, dass bei dem Rückflug über den großen Teich alles gut geht ;)

Nickname 20.03.2019, 21.40 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Greta und alles Mögliche gemischt :-)

Da ist doch heute Mittag tatsächlich dieses große gelbe Ding aufgetaucht, das wir hier gefühlte 2 Wochen nicht mehr gesehen haben ..auch genannt Sonne *freu* :-) Stürmen tut's immer noch enorm, das soll auch bis Montag so bleiben. Gestern Abend war's wieder so dermaßen heftig - ich wäre abends um 22 Uhr am liebsten gar nicht mehr raus, aber das geht nunmal nicht. Die Fellnase mußte auch erstmal motiviert werden ..aber da ich nicht mitten in der Nacht von ihr geweckt werden will *gg* ..haben wir uns dazu durchgerungen ..




Dabei war's auf der Couch gerade so gemütlich gewesen, mit einem E-Buch auf dem Smartphone (die Bilder links und unten in der Collage sind von gestern Abend) das mich gerade sehr fesselt:

"Bis wir uns wieder begegnen" von Catherine Ryan Hyde. Ein Südstaaten-Roman - das liebe ich.. und wenn's dann auch noch um Tiere, speziell Hunde geht und in den 50ern, 60ern spielt ..genau mein Geschmack. 

Ich lese selten E-Bücher - habe lieber ein reales Buch in der Hand - aber dieses gab's kostenlos zu leihen, und ich wollte unbedingt "sofort" etwas in der Art haben ... perfekt.

Mit meinem Schatz hab ich auch schon "gefunkt" - er war gestern Abend beim Start einer Delta IV Rakete von der Cape Canaveral Air Force Station in Florida dabei gewesen - muss gigantisch gewesen sein :-) Anscheinend passt sich das floridianische Wetter jetzt aber an das deutsche an - es ist jede Menge Regen und Sturm vorhergesagt. Ich hoffe, er findet trotzdem ein sonniges Fleckchen im "Sunshine State".




Neulich ..ein stürmischer Abend am See.

Ich mache mir heute einfach nur einen ganz gemütlichen Tag mit vielen Wohlfühl-Momenten. 

Haare vor-färben (mit Henna - am Montag geht's dann zum Friseur, Schneiden und aufhellende Strähnchen reinmachen lassen, diese Kombi aus Hennarot und Blondieren mag ich am liebsten, und ich bin gern bei meiner Friseurin, das ist so entspannend) ....

Ein leckeres zweites Frühstück mit Laugencroissant, Kaffee.... jetzt grüner Tee und Schokolade, Musik vom Laptop, eine Mischung aus Foo Fighters, Rage against the Machine, Disturbed, Linkin Park, Deep Purple, Placebo, Awolnation, The Clash und Thirty Seconds to Mars. 

Stürmische Hunderunden haben wir auch schon hinter uns, nette Telefonate, Mandala-Malen, und nachher werde ich noch bisschen Klavier spielen (wobei ich gar nicht so motiviert bin zur Zeit), und mir meine 8saitige mittelalterliche Leier vornehmen. Und heute Abend auf jeden Fall mein E-Buch zu Ende lesen - es fehlen nur noch 22 % ..lach. Greta ist natürlich immer dabei.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch :)

Nickname 16.03.2019, 16.18 | (7/7) Kommentare (RSS) | PL

Dieses Blog ist komplett werbefrei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, und es enthält rein private Inhalte.

Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..