Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Maasholm

Mehr Meer :-)

Danke Euch sehr für Eure lieben Zeilen :-)

Bin froh, dass Ihr das Zeitproblem verstehen könnt. Die Zeit rast aber auch dermaßen. Nun haben wir den zweiten Sommermonat fast durch ..bleibt nur noch der August, und dann ist der Sommer schon wieder Geschichte. Warum geht alles nur so schnell .. und ja - die schönen Zeiten verfliegen ganz besonders rasch. 




Blick vom Ufer Maasholm aus gesehen Richtung Naturschutzgebiet (Naherholungszentrum NEZ). Wir sind dort auch zu Fuß hingelaufen mit, vorsichtig gesagt "suboptimalem Schuhwerk" - der Weg stellte sich als ETWAS weiter, als vermutet heraus ..lach ..aber die traumhafte Natur hat für die schmerzenden Füße zigfach entschädigt.



Ihr hattet gefragt, ob es dort wirklich so einsam war, wie es auf den Bildern scheint.

Nein, leider gar nicht ;) Das war ein großes Manko - aber mitten in den Sommerferien auch nicht anders zu erwarten. Wenn man genau hinschaut, sieht man hinten in der Bucht auch Menschen. Weiter vorne waren zwei große Campingplätze - dort war es richtig rappelvoll. Wenn man aber in die Blickrichtung weiterlief, wurde es nach und nach weniger mit den Menschenmassen.



Wir haben immer versucht, uns in Gegenden aufzuhalten, wo es nicht so voll war. Solche Naturschutzgebiete sind wirklich traumhaft, und da"verläuft" es sich auch.



Bettel-Hundi :)

Ihr geht's "unverändert" - wenigstens ist es während des Urlaubs nicht schlimmer geworden, da hatten wir vorher schon Bedenken gehabt. Natürlich kann es jederzeit wieder mehr werden mit den Symptomen - dann machen wir mit einer Behandlung weiter. Vorerst wollen wir sie natürlich in der Hinsicht so weit wie möglich schonen.

Liebe Grüße an Euch.. hoffentlich könnt Ihr die etwas gemäßigteren Sommertage genießen :-)

Nickname 31.07.2019, 10.17 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

Maritimer Mittwoch - NEZ bei Maasholm (Schlei); Momentaufnahmen


Spät kommt er - aber er kommt: mein Beitrag für den "Maritimen Mittwoch". - dieses Mal sind wir in der Gegend von Maasholm an der Schlei unterwegs. Sommer 2018.



Am Eingang des Naturerlebniszentrums (NEZ) Maasholm-Oehe-Schleimünde  kann man sich einfache gebrauchte Räder ausleihen und damit das NEZ-Freigelände erkunden. Klar, dass wir auch gerne eine Spende für das NEZ gegeben haben. Die Landschaft dort finde ich gigantisch ... Greta lief gut am Rad mit :-)

Und heute so?

Gesehen: Den Anfang von "The Place Beyond the Pines", ein klasse Film, aber für heute Abend zu lang ..wird nachgeholt.
Gehört: Das Album "Pride" der britischen Progressive-Band Arena (ich liebe besonders die Songs "Medusa" und "Fool's Gold")
Schritte bisher: 7477
Gegessen: Käsebrote, Obst, Schokoosterei *g*, Brokkoligemüse und Kartoffeln
Gedacht: auf der abendlichen Gassirunde - ich vermisse das Radfahren - hoffentlich wird es bald wärmer. (Klar kann man auch bei Kälte fahren, aber dazu habe ich keine Lust ..)
Geträumt: Ich wollte es mir unbedingt merken ..vergessen.
Gemalt: Blüten-Mandala fertig, neues angefangen
Gespielt: heute wieder nichts (das sollte sich ändern)
Gelesen: das Käsblättle vom Dorf
Erledigt: Schon wieder schmutziges Auto gewaschen - ich konnte es nicht mehr sehen. 

Jetzt schauen wir die dritte Staffel der Krimi-Dramaserie "Bosch" weiter - im April kommt die fünfte Staffel raus, bis dahin wollen wir auch die vierte noch ein zweites Mal gesehen haben.

Blogrunde und Antworten auf Eure Kommentare ..auf jeden Fall morgen wieder :-) Liebe Grüße zu Euch.

Nickname 27.03.2019, 20.45 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

Schwanenkinder

... haben wir letzten Sommer nahe Maasholm an der Schlei (Ostsee) beobachtet :)



Phantastisches Vorfrühlingswetter mit 13 Grad und Sonne pur lockt uns jetzt raus in die Natur.

Das Rad lass ich auf Anraten des Zahn-Doc heute mal stehen. Morgen dann wieder fahren, vorsichtig. Bisher läßt es sich gut aushalten - ich hoffe, das bleibt übers Wochenende auch so, denn da hatte ich schon etwas Bedenken anfangs. Bin einfach froh, dass der Zahn nicht mehr dauer-schmerzt. Muss halt beim Essen aufpassen und wirklich nur auf der linken Seite kauen. Später wird's Blumenkohl und Nudeln geben, und vorhin habe ich mir einen Vorrat an Joghurt und Quark geholt. Und da ich Quark mit Honig liebe ... ist alles im grünen Bereich :) 

Bisschen am Klavier war ich vorhin auch schon, aber die Konzentration läßt in letzter Zeit wirklich zu wünschen übrig. Das Problem hatte ich früher nicht in dem Maße .. auch dass ich immer wieder Stellen aus Stücken vergesse, die ich gerade eben noch gekonnt habe... hüstel. Frau wird halt nicht jünger - und vor allem hab ich immer viel zu viel im Kopf, das da durcheinandersaust, oder ich bin bei mehreren Dingen gleichzeitig zugange ..sollte man ja auch nicht tun. Egal - jetzt genieße ich erstmal die freie Zeit am Wochenende. Sperrmüllvorbereitungen müssen wir noch treffen - der wird hier am Montag abgeholt.

Vielleicht bis später.


Nickname 16.02.2019, 14.38 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

Dieses Blog ist komplett w.erbe.frei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, unpolitisch -

es befaßt sich ausschließlich mit privaten bzw. familiären Themen.

Sollte auf einem meiner Fotos ein Schriftzug zu sehen sein, den man als W.erb.ung auslegen könnte, so weise ich darauf hin, dass es sich dabei ausnahmslos um unbezahlte fotografische Darstellung eines Pro.duktn.amens innerhalb des von mir gestalteten fotografischen "Kunstwerks" handelt. Dies gilt für meinen gesamten Blog.


Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..