Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Rückblick

Die allerersten Erinnerungen, Lyrik, Jonasbrunnen

Erinnerungen

Ein treu Gedenken, lieb Erinnern,
Das ist die herrlichste der Gaben,
Die wir von Gott empfangen haben;
Das ist der goldne Zauberring,
Der auferstehen macht im Innern,
Was uns nach außen unterging.


Friedrich von Bodenstedt - klick, wenn Ihr mehr über den Schriftsteller erfahren wollt. 


Erinnerungen waren seit jeher ganz wichtig für mich. Darum schreibe und knipse ich auch so viel ...möchte so viele Lebens- und Gedankenbilder wie möglich festhalten, um jederzeit wieder dahin zurückkehren zu können. Ein buntes Patchwork von Erinnerungen in wirklich allen Farben, von ganz düster, schwarzgrau, bis hin zu schillernden Regenbogenfarben.

Wie weit kann ein Mensch sich tatsächlich zurückerinnern? Manches, was man für eine echte frühe Kindheits-Erinnerung hält, mag in Wirklichkeit erst viel später entstanden sein - z. B. durch Erzählungen oder alte Fotos ...


Meine gefühlt allererste Erinnerung ... ist nur kurz, aber sehr klar und intensiv: ich liege unter einer kuschelig weichen Decke in hellblau, rosa, weiss und hellgrünen Farbtönen, und es fühlt sich so schön an, geschützt und geborgen ...

Als nächstes erinnere ich mich, dass ich im Schlafzimmer meiner Eltern im Bett meiner Mom unter der Decke liege, vielleicht so etwas wie "Mittagsschlaf" - aufwache, und auf meiner Decke, direkt vor meinem Gesicht, sitzt eine große schwarz-weiße Katze! Ich erschrecke total und rufe nach meiner Mom, sie soll die Katze verscheuchen - aber sie erklärt mir, da sei gar keine Katze!

Ich konnte das damals überhaupt nicht glauben - hatte ich diese Katze doch ganz deutlich vor mir gesehen! So sehe ich die Erinnerung auch jetzt noch ... es muss vermutlich ein sehr intensiver Traum gewesen sein (wir hatten keine Katzen) - aber für mich hatte es sich völlig real angefühlt.

Die dritte klare Erinnerung, die mir einfällt, muss ca 1972/73 gewesen sein - ich war ein kleiner Stöpsel und meine Großeltern aus Norddeutschland waren bei uns zu Besuch - damals ein ganz besonderes Ereignis. Ich erinnere mich daran, wie die beiden zusammen auf der kleinen roten Gartenbank hinterm Haus saßen, redeten und lachten - als plötzlich die Gartenbank umkippte und die beiden hintenüber fielen und auf dem Boden landeten. Ich war völlig panisch, rannte ins Haus meiner Eltern zurück und schrie, meine Eltern sollten ganz schnell kommen und Oma und Opa retten ... ;)


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Am Wochenende auf unserer Tour entdeckt:





Der Jonasbrunnen von Dieter Läpple (klick) findet man in Maienfels bei der Burgkirche.





Nickname 03.02.2022, 08.02 | (16/0) Kommentare (RSS) | PL

Zeitkapsel für 2021 :-)


Nun möchte ich aber endlich wieder was posten - und werde die Tage auch wieder bei Euch vorbeischauen. Ich hab Eure Blogs im Reader, komme nur leider grad nicht so viel ins Internet.





Einen Jahresrückblick habe ich bisher noch nicht geschafft .. nun mache ich es anders und frage -


Was würde ich vom vergangenen Jahr in eine "2021-Zeitkapsel" packen, die ich irgendwo "vergraben" und dann irgendwann in der Zukunft öffnen und mich daran erfreuen kann?


Auf jeden Fall die kostbaren Auszeiten an der Ostsee und die herrlichen Spaziergänge an der Küste, Sand und Salzwasser umspülen meine Füße.. Seeluft atmen und den ganzen Tag draussen in der Natur verbringen, Vögel im Naturschutzgebiet beobachten, leckeren Kuchen und Kaffee auf einer Bank nahe der Schlei genießen .. und abends am Strand sitzen, die Gedanken frei übers Wasser fliegen lassen und einfach nur das Leben und das Meer ganz intensiv fühlen ..

All die Treffen mit meiner Mom und die netten und lustigen Gespräche, bei denen die Zeit immer so schnell verfliegt ..

Die langen warmen Sommerabende draussen auf der Terrasse, der Duft von Blumen und Gras, Fledermäuse flattern um uns herum, und aus der Ferne dringt der Gesang der Nachtigall an  unser Ohr ..

wir reden und schweigen gemeinsam, schauen in den tiefdunklen sternklaren Himmel, betrachten die Sternbilder, verfolgen die Satelliten auf ihrer Bahn und sehen mit viel Glück eine Sternschnuppe, der wir einen Herzenswunsch mitgeben auf ihrer Reise durchs dunkle Firmament ...das Zirpen der Grillen und ein Ca*mpa*ri Orange, ein kühles Bier oder ein Glas Sekt ..

Unsere Wanderungen, Radtouren und Ausflüge an den Wochenenden ..

Und natürlich all die gemütlichen Abende mit meinem Mini-Rudel drinnen, endlose Gespräche, kostbare Zweisamkeit ..

Musikzeit am Klavier oder mit meinen Leiern, spannende Lesestunden, entspanntes Schreiben und Malen oder einfach nur Tag-Träumen ..




Ja, es gab - trotz Corona - so viele Glücksmomente, die zumindest rückblickend die weniger schönen Momente (die es natürlich auch gab und immer geben wird) ganz klar überstrahlen




Eine gute neue Woche wünsche ich Euch.

Nickname 24.01.2022, 20.13 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL

OceanPhoenix ist... ein Online-Tagebuch:
Gedankensplitter und Impressionen bunt gemischt - Momentaufnahmen in Wort und Bild.

Fotos mache ich mit einem Mobiltelefon,
und ab und zu mit einer S*ny C*ybersh*t HX*300.


Täglich ein Foto (oder mehr) - Projekt von Der Amateur Photograph





Ich freue mich über Euren Besuch und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Schauen

Hier findet Ihr die Direktlinks zu den aktuellen Beiträgen zum Nachlesen:


14.5.22: TB 365 #74: Engelchen / Erste Fotos von der Kapelle St. Wendel zum Stein / 1000 Fragen #6

13.5.22: TB 365 #73: Entdeckung in der Heckklappe / Junge Spatzen / 1000 Fragen #5

12.5.22: DND - Wald-Entdeckungen / TB 365 #72 - Blaumeise / 1000 Fragen #4

11.5.22: Close .. Bärlauch / TB 365 #71: Anderer Specht / Rosa Blume / 1000 Fragen #2, #3

10.5.22: Tagesbilder 365 #70 - Biene an Acker-Witwenblume / Klatschmohn / 1000 Fragen an Dich selbst #1 / Ich sehe Rot

9.5.22: Tagesbilder 365 #69 - Der Star des heutigen Tages :-)

8.5.22: Tagesbilder 365 #68: Hund auf dem Steg mit Filter / Spatzen im Flieder

7.5.22: Tagesbilder 365 #67 - Holz-Kunst in der Natur: Landart Bretzfeld 2012

6.5.22: Tagesbilder 365 #66: Fotomodel Greta, Spatz

5.5.22: TB365 #65: Collagen - Amseljunges, Glücksklee, Graffiti / Mobil arbeiten, Maskenpflicht

4.5.22: Tagesbilder 365 #63 und #64: Erste Mohnblüte / Rhododendron ganz nah

2.5.22: Tagesbilder 365 #62: Buntspecht - Serie :-) / Maihexen-Schild auf Schwenglisch

1.5.22: Tagesbilder 365 #61: Elster, Taube, Blaumeise / Meer :-)

30.4.22: Tagesbilder 365 #60: Hund und Ei :-)

29.4.22: Tagesbilder 365 #59: Punker-Tulpe / Mein 1. Beitrag zum DND: Bunt und Grün

28.4.22: Tagesbilder 365 #58: Stiefmütterchen, Blütencollagen

27.4.22: Close to the Ground: Minibaum, Biene / Tagesbilder 365 #57: Vierblättriger Klee

26.4.22: TB365 #56;Ich sehe Rot: Feuerwanze auf Löwenzahn, 1. Rhododendronblüte/Sehr gezoomte Amsel

25.4.22: Tagesbilder 365 #55 - Nasse haarige Küchenschelle / Gänseblümchen, gezoomte Amsel

24.4.22: Tagesbilder 365 #54 - Erste Versuche mit der Kamera, klick für größer

23.4.22: Tagesbilder 365 #53 - Skurrile Köpfe / Breitenauer See halbvoll / Farbe der Handyfotos / Kamera

22.4.22: Tagesbilder 365 #52 - Naturmomente / Kamerawunsch

21.4.22: Close to the ground 21.4. - Insekt / Erste Rollschuhfahrt, mit Fellnase :-))

21.4.22: Tagesbilder 365 #51 - Back to the 80's: Klassische Rollschuhe

20.4.22: Tagesbilder 365 #50 - Schlafende Hunde ..

19.4.22: Tagesbilder 365 #49 - Waldsee, Einsamkeit vs. Stadt-Trubel

18.4.22: Tagesbilder 365 #48 - Federwolken und Seeblick

17.4.22: Tagesbilder 365 #47 - Frohe Ostern :-)

16.4.22: Tagesbilder 365 #46 - Holzskulpturen im Wald, Baum-Blicke, Eichendorff

15.4.22: Tagesbilder 365 #45 - Tautropfen, Gänseblümchen, Weinbergwiese, Zimmerbegonie

14.4.22: Tagesbilder 365 #44: Blühender Baum, Eidechse

13.4.22: Close to the ground/beach, TB 365 #42-#43: Grenzstein, nass mit Hund, Waldbodensprößlinge

11.4.22: Ostsee, Verschwörungstheorien, freiwillig Maske, Tagesbilder 365: #31 1.4 bis #41 11.4.22






Gleiche wieder dem Baume, den Du liebst, dem breitästigen: Still und aufhorchend hängt er über dem Meere.
(Friedrich Nietzsche)





Genieße das Glück des Augenblicks bewußt, und bewahre ihn in Deinem Herzen, so dass Du jederzeit zu ihm zurückkehren kannst.

Alles Erlebte ist Dein, für immer. Deine Vorstellungskraft trägt Dich überall hin, und Dein Wille macht scheinbar Unmögliches möglich.

Leben - unterwegs sein auf Deinem eigenen Lebensweg... gesegnet mit der Kraft, auch die schmerzlichen Wege aufrecht zu gehen.

Die Quelle der Kraft liegt im Universum ..in der Natur ..in Dir selbst.
(© OceanPhoenix)

"We are a particle in the
ocean,
lost and safe
like a tear ..."

(Eloy - "Ocean")




Das Dasein ist köstlich.
Man muß nur den Mut
haben, sein eigenes Leben
zu führen.
(P. Rosegger)










2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3