Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Schmetterling

Blüten an der NABU-Trockenmauer, Sonntagsantwort Nr. 17 - Gern allein?





Unser Feiertag verlief sehr ruhig .. Ausschlafen, Hunderunden, den Hobbies nachgehen, bisschen im Garten gruschteln, soweit das Wetter es zuließ ..unter Dauerdonnergrollen und gelegentlichem Regen. Bei dem dauerhaft feuchtwarmen Wetter hier wächst alles wie wild. Das war erst einmal der letzte freie Tag "außer der Reihe" - nun müssen wir uns wieder an normal lange Arbeitswochen gewöhnen ;-)





Die Blumen in diesem Eintrag  wachsen entlang einer NABU-Trockenmauer bei uns in der Gegend.









Die Frage zur aktuellen Sonntagsantwort stellt Sandra: "Bist du gern allein?"

Ja, unbedingt. Im Geschäft bin ich täglich von Menschen umgeben, mit denen ich zusammenarbeite, und daheim steht meine Familie für mich im Mittelpunkt. Vor allem nach der Arbeit genieße ich die Allein-Zeit als Ausgleich.





Seit jeher konnte ich mich sehr gut alleine beschäftigen. Schon als Kind habe ich es geliebt, alleine durch die Gegend zu streifen oder mir irgendwelche Spiele auszudenken. Klar hatte ich "beste Freundinnen" und auch sehr enge Beziehungen zu ihnen, aber es waren immer nur wenige - in größeren Gruppen oder Cliquen war ich noch nie gerne unterwegs.





Außerdem habe ich so viele Hobbies und Interessen, dass Langeweile ein Fremdwort für mich ist :-) Und ich liebe es, meinen Gedanken nachzuhängen, vor mich hin zu träumen ..





Startet gut ins Wochenende :-)

Nickname 21.06.2019, 09.07 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL

NABU-Trockenmauer 1: Distelfalter ganz nah

Erwartungsgemäß bin ich diese Woche ziemlich "dicht" mit allem möglichen Zeugs ....lach, klingt komisch - passt aber irgendwie schon zu meiner Stimmung. Umsomehr habe ich eben den Spaziergang entlang der NABU-Trockenmauer hier in der Gegend genossen ... rundum blüht, summt, brummt und duftet es, und der Sommer zeigt sein für mich schönstes Gesicht.

Darum zeige ich Euch jetzt gleich schonmal die Fotos von dem Distelfalter, der als einziger unter den zahlreichen Schmetterlingen, die sich an den Blumen gütlich taten, lange genug für ein paar Schnappschüsse still hielt, und sogar eine richtige "Modenschau" mit seinem prachtvollen Kleid veranstaltete :-)




Erstmal so ..ein schöner Rücken kann auch entzücken ;)




.. dann von der Seite, und ein kleines Käferchen versteckt sich da auch noch in der Blüte ..



.. in seiner vollen Pracht, und Ihr könnt sehen, dass er seinen "Rüssel" tief in der Blüte versenkt hat ..


Jetzt mach ich aber 'nen Abflug ... und weg war er :-)

Liebe Grüße an Euch und bis bald.

Nickname 13.06.2019, 18.34 | (13/0) Kommentare (RSS) | PL

Sturm, Rad, Schmetterling, Blüten

Auch bei uns - Sturm und starker Regen. Gegen 17 Uhr war's besonders doll. Die Fellnase mag das gar nicht und hat versucht, sich bei Herrchen auf dem Schoß zu verstecken ..25 Kilo Hund, lach.

Eine Stunde später haben wir dann die Hunderunde gewagt - nur noch starker Wind und wenig Regen, immerhin. Scheint aber noch nicht vorbei zu sein. Für die Rosenmontagsumzüge ist das natürlich auch nicht so doll...



Sonniger Schmetterling  zum Ausgleich gegen das Muffelwetter :)

Ansonsten konnte ich heute mein früheres Rad, ein MTB mit straßentauglicher Ausrüstung und Rücktrittbremse (für mehr Sicherheit am Anfang war mir der Rücktritt wichtig gewesen) in neue gute Hände abgeben - es ging ganz flott, dass wir uns einig waren - hat mich sehr gefreut. Nun wird es wieder genutzt und steht nicht mehr untätig in der Garage rum. Ich hatte mich nach einigen Monaten dann doch für ein "richtiges" MTB mit Kettenschaltung und mehr Gängen entschieden, und es nicht bereut, auch wenn ich den Rücktritt am Anfang etwas vermißt habe. Die Berge bei uns haben's schon in sich.


Kleine Phantasie-Blumenwiese. Gestern Abend fertiggestellt.

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Montag Abend.

Nickname 04.03.2019, 19.10 | (9/9) Kommentare (RSS) | PL

Seit 28 Jahren ...

... sind wir nun "offiziell" zusammen :-)

Ein Drittel mehr als mein halbes Leben (hoffe, das ist mathematisch korrekt, lach) Und ich bin dankbar und glücklich für jeden einzelnen Tag unserer Liebe.

Kennen tun wir uns sogar noch ein paar Monate länger. War das eine schräge, abgefahrene Zeit damals... ich lebte in einer völlig anderen Welt als heute, in einer chaotischen Großstadt-Clique, und jeder Tag war wie der sprichwörtliche Tanz auf dem Vulkan. 

Irgendwie hat das Schicksal dafür gesorgt, dass unsere Wege sich mehrmals gekreuzt haben, obwohl wir an ganz verschiedenen Orten lebten - und es hat mir den Mut gegeben, den entscheidenden Schritt zu tun - denn ich war eigentlich viel zu schüchtern, einfach so jemanden anzusprechen ..aber ich hatte sofort gespürt, dass dies nicht "irgendein Jemand" war, sondern jemand ganz, ganz Besonderes. Danke - für ALLES :-)



Ja - auch nach 28 Jahren hab ich noch Schmetterlinge im Bauch :-)


Nickname 17.02.2019, 17.26 | (13/13) Kommentare (RSS) | PL

Dieses Blog ist komplett werbefrei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, und es enthält rein private Inhalte.

Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..