Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesbild365

TB 365 #74: Engelchen / Erste Fotos von der Kapelle St. Wendel zum Stein / 1000 Fragen #6


Mein Tagesfoto von heute ..dieses Engelchen :-)





Klick für größer: 1500 px Breite


Entdeckt habe ich es bei der Kapelle St. Wendel zum Stein nahe Dörzbach, an der Jagst.





Klick für größer: 1500 px Breite




Eigentlich wollten wir heute den Wildpark bei Bad Mergentheim besuchen - aber wir waren nicht früh genug dran (halb elf) - es war bereits rappelvoll, und das an einem Samstag.

Da wir keine Lust hatten, mit Menschenmengen zu laufen, beschlossen wir, den Besuch zu verschieben (vermutlich dann unter der Woche außerhalb von Ferien) und suchten nach einer Alternative, wo wir nun schon so weit gefahren waren.

Zum Glück fielen mir die Berichte bzw. Bilder von St. Wendel zum Stein von Traudi und Helga ein, und wir machten uns auf den Weg dorthin... ein wirklich wunderschöner Ort ... und kaum Menschen dort.

Ich muß aber erst noch die Fotos vollends sondieren, daher nur ein kleiner Vorgeschmack für heute, mehr folgt später, vielleicht für einen Naturdonnerstag :-)






Klick für größer: 1200 px Breite





Tuffsteinfelsen





Ich habe mit Handy und S*ny - Kamera fotografiert. Allerdings hätte ich bei der Kamera die Format-Einstellung ändern sollen... 16:9 hat sich im Nachhinein trotz den Felsenperspektiven für mich als ungünstig herausgestellt. Zum Glück habe ich auch ein paar Handy-Aufnahmen gemacht - mit vielen Fotos bin ich nämlich auf den ersten Blick gar nicht zufrieden. Mal schauen :-)



1000 Fragen #6:

Woraus besteht dein Frühstück?

Immer Rohkost - Geriebener Apfel, Kohlrabi, Tomaten, Gurken, Karotte, und dazu Haferflocken mit Leinsamen und ein bisschen Bio-Früchtemüsli, ab und zu Naturjoghurt.

Gelegentlich auch mal ein Dinkelvollkornbrötchen mit Honig oder Käse, oder eine Butterbrezel. Und immer ganz viel Milchkaffee. Am Wochenende manchmal ein hartgekochtes Ei.

Wenn es etwas ganz Besonderes sein soll: ein Laugencroissant :-)

P.S.: Danke für Eure Gedanken und Tipps wegen dem beginnenden Wespennest in meinem Auto! Ich habe es jetzt vorsichtig entfernt, da es ja noch ganz klein war, keine Brut drin etc. - und werde beobachten, ob sie es nochmal versuchen.

Nickname 14.05.2022, 18.33 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

TB 365 #73: Entdeckung in der Heckklappe / Junge Spatzen / 1000 Fragen #5

Anscheinend fahre ich nicht oft genug Auto :-)

(Für die Umwelt, angesichts der Spritpreise und dank dem Mobilen Arbeiten lasse ich es so oft wie möglich stehen)





Das ist doch ein werdendes Wespennest, oder??

Also ich hoffe, dass die Erbauer davon mittlerweile aufgegeben haben und bitte woanders hin ziehen ...




Mit dem Handy "blind" gegen das Licht geknipst, aber ich denke, erkennen kann man's.

*****************************************************************************

Und schon wieder - aber es muss sein, lach - die jungen Spatzen durfte ich mit der Kamera beobachten und habe schnell eine Collage daraus gebastelt.

Sie sind flügge, flattern munter durch die Gegend - und sperren ihre Schnäbel ganz weit auf :-)  Der eine ist auf seinem Ast immer wieder eingedöst, so niedlich ..






"Hotel Mama" ist weiterhin geöffnet :-)




Auch der Amsel-Nachwuchs läßt sich weiterhin füttern - obwohl er überhaupt nicht mehr wie ein Jungvogel aussieht.


1000 Fragen - #5

Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?

Ehrlich gesagt, ja. Daher versuche ich immer, "die Fassung zu wahren". Passiert ist es mir schon - da war meine Wut über eine enorme Ungerechtigkeit und Demütigung der Auslöser.

Ich habe ohnehin nicht so nah am Wasser gebaut, und es fühlt sich für mich besser an, extreme Gefühle im Innern zu lassen, sie mit mir selbst auszumachen. Ja, manchmal ist da ein brodelnder Vulkan - aber er ist ruhiger geworden, gegenüber früher.

Und es fällt mir seit jeher leichter, Gefühle schreibend auszudrücken, als über sie zu reden. Wobei ich da auch einiges dazugelernt habe im Laufe der Jahre. Aber was das Thema angeht, komme ich ganz nach meinem Vater.

Das war ja nun eine sehr persönliche Frage :-) ... aber warum auch nicht.


Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch :-)

Nickname 13.05.2022, 13.04 | (14/1) Kommentare (RSS) | PL

DND - Wald-Entdeckungen / TB 365 #72 - Blaumeise / 1000 Fragen #4

Für Elkes "DND -  Der Naturdonnerstag" habe ich einige Handy-Schnappschüsse vom Wochenende.




Entdeckt auf unserer Waldrunde hier in der Gegend - auf einem "Randweg" - diese hoch gelegenen Wege am Waldrand mit weitem Ausblick liebe ich sehr.





Hier hat jemand mit ganz einfachen Mitteln einen Lagerplatz errichtet.









Diese Wurzel hat mich irgendwie an den Kopf eines Rhinozeros erinnert - wobei das in "live" mehr gewirkt hat, als auf dem Foto jetzt.






 Fast ein Tipi - fehlt nur die Zeltplane :) Sowas haben wir als Kinder auch gebaut ... Natürlich mußte ich gleich reinkriechen *g*





In der Ferne der noch immer nicht ganz gefüllte Breitenauer See.





Könnte eine Feuerstelle symbolisieren ...





Für mich war es ein richtiger Wohlfühl-Ort.






Nun noch das Tagesfoto - es zeigt, dass der Name "Meisenknödel" doch zumindest manchmal berechtigt ist :)






Ich weiß, der "Vogel-Content" nimmt bei mir gerade etwas überhand.
Aber ich könnte wirklich stundenlang dem Treiben an den Futterstellen zuschauen, und seit ich die Kamera habe, kann ich es nicht lassen, immer wieder auch zu knipsen.


1000 Fragen - Nr. 4:

Über welche Witze kannst du richtig laut lachen?

Vor allem über Situationskomik jeder Art! Und über Stilblüten, die finde ich auch herrlich. Allerdings kann ich mir Witze nicht gut merken.

Nickname 12.05.2022, 11.27 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

Close .. Bärlauch / TB 365 #71: Anderer Specht / Rosa Blume / 1000 Fragen #2, #3


Für Juttas "Close to the Ground" habe ich gestern nach unserer Jogg-Roll-Runde dies hier entdeckt ...





Der ganze Hügel voll mit Bärlauch, und nicht nur der ..

der Waldboden war übersät damit, und der Geruch "umwerfend" :-) Hübsch ist er ja schon.






Letztes Jahr hatten wir ja eine dreiköpfige Buntspecht-Familie im Garten. Nun ist ein weiteres Mitglied der Familie hier wieder aufgetaucht - zumindest nehme ich das an - es könnte das Junge von letztem Jahr sein. Dieser Specht sieht für meine Begriffe anders aus, als der, den ich HIER geknipst hatte.





Und im Gegensatz zu dem anderen interessierte er sich nicht für die Meisenknödel, sondern nur für die Erdnüsse.







Dieses Blümchen habe ich unterwegs geknipst - könnte das eine Lichtnelke sein?


 


1000 Fragen

2. Mit wem verstehst du dich am besten?

Mit meinem Mann und meiner Mutter gleichermaßen. Das sind auch die beiden wichtigsten Menschen in meinem Leben.

3. Worauf verwendest du viel Zeit?

Auf mein "Mini-Rudel" bzw. meine Familie - und natürlich auf meine Arbeit. Ansonsten - auf meine diversen Hobbies. Die Zeit reicht einfach nie für alles, was ich tun will, ein Tag könnte doppelt so viele Stunden haben, und Langeweile ist seit eh und je ein Fremdwort für mich.

Dabei tut es doch auch manchmal gut, einfach mal nichts zu tun ...die Gedanken schweifen zu lassen, meditieren, träumen ... dafür sollte ich mir öfters die Zeit nehmen, es kommt eindeutig zu kurz.


Nickname 11.05.2022, 15.14 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

TB 365 #70 - Biene an Acker-Witwenblume / Klatschmohn / 1000 Fragen #1 / Ich sehe Rot


Diese Blume habe ich schon so oft in der Wiese gesehen, kannte aber nicht ihren Namen - eine Suche ergab: es ist die Acker-Witwenblume.

Ich finde es klasse, was ich durch Eure Blogs und überhaupt durch's Bloggen schon an neuen Informationen entdecken durfte :-)





Der Mohn hat sich auf unserem Grundstück irgendwann selbst eingesät. Einfach wundervoll :) Interessant finde ich hier das weiße Innere - bei anderen Blüten ist es schwarz!




Nachtrag - der Klatschmohn passt ja für Juttas Projekt "Ich sehe Rot" :-)

Beide Fotos sind mit dem Smartphone aufgenommen und nur ausgeschnitten/verkleinert, keine Farbbearbeitung etc.


Bei Trude und Anne habe ich die Rubrik "1000 Fragen an Dich selbst" entdeckt und dann mal nach den kompletten Fragen gesucht - gefunden HIER.

Bei diesem Frage-Antwort - "Stöckchen" steige ich gerne mit ein, dann habt Ihr auch immer noch bisschen was zu lesen neben den Fotos, wenn mir sonst gerade nichts einfällt

Außerdem fehlt mir noch eine "Über-Mich" - Seite, wie sie doch einige von Euch auf ihren Blogs oder HPs haben. Das werde ich die Tage mal angehen und eine solche Seite erstellen.

1000 Fragen - #1:

Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal gemacht?

Da fällt mir als allererstes die peinliche Aktion von heute Mittag im Supermarkt ein!

Ich hatte den großen Wocheneinkauf, und während dem Einpacken der Waren ist mir eine Flasche Sekt abgerutscht und über den Rand des Einkaufsbands gekippt - fast hätte ich sie noch erwischt, aber dann siegte doch die Schwerkraft, und sie ist mit lautem Knall auf dem Boden zerplatzt!

Die Dame an der Kasse war dennoch ganz freundlich, beseitigte mit Höchstgeschwindigkeit und Hilfe der anderen Dame von der Bäckerei die Scherben und die Sauerei - und sie meinte "wäre doch besser gewesen, wir hätten den gleich hier getrunken" :-)

Bisher hatte ich noch nie irgendwas im Laden fallen lassen - das war also heute das erste Mal.

Nickname 10.05.2022, 19.00 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

Tagesbilder 365 #69 - Der Star des heutigen Tages :-)

... hungrig stürzt er sich auf die Knödel. "Meisenknödel" - nein, die Bezeichnung passt bei uns nicht wirklich. Aber es hat mich riesig gefreut, gerade heute diesen hübschen Vogel vor die Linse bekommen zu haben, nachdem ich kurz vorher meiner Mutter erzählt hatte, dass uns ab und zu ein Star beehrt :-)

- Alle Fotos sind durchs geschlossene Fenster aufgenommen worden und aus mehreren Metern rangezoomt bzw. das Motiv ausgeschnitten. Näher komme ich an die Vögel nicht heran, und will auch nicht das Fenster öffnen und sie verschrecken. -





Klick für größer: 1500 px Breite







Ein schöner Rücken kann auch entzücken :-)


Auf dem Boden sammeln die Amseln das auf, was herunterfällt, und das Amseljunge - mittlerweile schon ein ziemlicher "Brocken" und flügge - läßt sich weiterhin füttern.









Hey, wo bleibt mein Essen? Willst du mich etwa verhungern lassen?


Nickname 09.05.2022, 15.20 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

Tagesbilder 365 #67 - Holz-Kunst in der Natur: Landart Bretzfeld 2012


Was man unterwegs so alles entdecken kann ... Joggend bzw. rollschuhlaufend :-) Ein frühsommerlich warmer Tag, die Natur ein Traum. Sieben Kilometer waren wir unterwegs, und haben es so genossen, die Landschaft, die milde Luft, einfach perfekt.

Entlang des 22 km langen Brettachtal-Radwegs befinden sich zahlreiche Kunstobjekte, aufgestellt im Rahmen des "Landart Bretzfeld" - Projekts im Jahr 2012. Die skurrilen Köpfe bzw. "Vogelscheuchen", die ich neulich gezeigt hatte, gehören auch dazu.










                                                   Ketten-Teile auf dem Boden ...





                                                   Und dies ist der Künstler.


Nun noch ein paar Momentaufnahmen von unterwegs für Euch, in Form einer Collage.





Die blaue Pyramide gehört ebenfalls zu den Kunstwerken, sie ist eine von mehreren in unterschiedlichen Farben.

Und dieser "Waldschrat" ... er spricht für sich :-))










                                                                 Die Brettach.

Nickname 07.05.2022, 18.33 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

TB365 #65: Collagen - Amseljunges, Glücksklee, Graffiti / Mobil arbeiten, Maskenpflicht


Zwei super Nachrichten haben wir bekommen:

Das Mobile Arbeiten bleibt unserem Team vorerst erhalten :-) Alles wie bisher - die Koordination der Arbeit durch eine vom Team als Ansprechpartnerin für die Kollegen vor Ort muss sichergestellt sein. Wir wechseln uns tageweise ab - der Rest arbeitet von zuhause aus.

Außerdem macht die Firma weiterhin vom Hausrecht Gebrauch und behält die Maskenpflicht bei.

Wir sind über beides mega froh und glücklich!

**************************************************


Heute sind mir mal wieder mehrere Motive vors Mobiltelefon bzw. die Kamera "gelaufen" :-) Ich habe eben Collagen daraus gemacht.

Klabauterkelly hatte neulich gefragt, ob die Amseln schon Nachwuchs haben - und die Antwort lautet eindeutig Ja :-)

Aber erst jetzt habe ich den "Kleinen", der schon recht groß ist, bereits fliegen kann, sich aber noch gerne füttern läßt, entdeckt. Im Nullkommanix waren beide wieder weg, aber zumindest ein bisschen habe ich sie erwischt.

Das Helle im unteren Bereich der unteren beiden Bilder ist eine Spiegelung der Gardine - ich habe auf die Schnelle durchs geschlossene Fenster geknipst.





Auf der Mittagsrunde - ich kann einfach nicht anders, als zu knipsen, wenn ich Glücksklee entdecke. Irgendwie springt mir der immer ins Auge :-)





Der Graffiti-Spruch in Rot - "Never too old" ... genau :-) Wichtig ist doch, dass man im Herzen jung bleibt.

Nickname 05.05.2022, 16.34 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

Tagesbilder 365 #63 und #64: Erste Mohnblüte / Rhododendron ganz nah


Wenig Zeit für online gerade - Arbeit, Garten, Familie .... aber die beiden Tagesbilder habe ich im Garten gemacht.

Die Blogrunde bei Euch drehe ich morgen und übermorgen


03.05.2022: Die erste Mohnblüte!

Ein einziges Foto auf die Schnelle, auf die Blütenblätter scharf gestellt.







04.05.2022: Der Rhododendron blüht dieses Jahr phantastisch. Hat viel mehr Blüten, als letztes Jahr :-)






Klick für größer: 2000 px Breite






Klick für größer: 1900 px Breite

Einen schönen Abend wünsche ich Euch. Bergfest ist schon wieder fast rum - also das Wochenende quasi in Sicht :-)

Nickname 04.05.2022, 19.23 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

Tagesbilder 365 #62: Buntspecht - Serie :-) / Maihexen-Schild auf Schwenglisch


- Info: Fotki, wo ich einen Teil meiner Bilder speichere, funktioniert gerade nicht richtig. Es kann also sein, dass die Fotos in älteren Beiträgen zeitweise nicht zu sehen sind - das sollte sich aber wieder geben. -

Heute Mittag hatte ich das Vergnügen, dem Buntspecht beim Essen zusehen zu dürfen :-)

Im Gegensatz zu der Elster, die sofort wieder weg war, als sie die Kamera durchs (geschlossene) Fenster bemerkte, ließ er (oder sie?) sich nicht im geringsten stören.





Klick für größer (1900 px)





Klick für größer (1800 px)





Klick für größer (1300 px)

Er kommt immer dann, wenn diese Meisenknödel draußen hängen, alles andere interessiert ihn nicht.

Ich habe jede Menge Fotos von diesem hübschen Tier geschossen - hier nun noch drei weitere in normaler 800 px - Größe.

Die restlichen habe ich gleich wieder gelöscht. Das habe ich mir so angewöhnt - direkt von der SD-Karte bearbeiten und nur die wesentlichen Bilder speichern, damit ich nicht irgendwann eine rappelvolle Festplatte habe.









Das folgende Foto hätte ich gestern auch als Tagesfoto nehmen können, aber da hatte ich ja schon die anderen Vögel. Haben wir auf unserer Maiwanderung entdeckt, Urheber waren sicherlich die "Maihexen" :





Die Schwaben unter Euch verstehen sicherlich gleich, was das soll :-) Für alle anderen:

Früher hieß Ba-Wü ja einfach das "Schwobaländle" oder 's Ländle.

Nun mußte irgendwann etwas Neues her, meinten die Zuständigen. Also heißt es von nun an

"The Länd".

Ich finde das nicht sehr gelungen, dieses "Denglisch-Schwenglisch" .... und offenbar haben sich auch andere darüber mokiert, wie man an diesem ironisch überklebten Ortsschild sehen kann.

Auf der Weiterfahrt sahen wir dann im nächsten Ort die Variante "The Städt" .... grins.

Einen schönen Wochenstart wünsche ich Euch. Morgen kann es sein, dass ich kein Tagesfoto posten kann (fotografieren tu ich es schon) - dann gibt es dafür am Mittwoch zwei auf einmal.

Nickname 02.05.2022, 14.52 | (18/17) Kommentare (RSS) | PL

OceanPhoenix ist... ein Online-Tagebuch:
Gedankensplitter und Impressionen bunt gemischt - Momentaufnahmen in Wort und Bild.

Fotos mache ich mit einem Mobiltelefon,
und ab und zu mit einer S*ny C*ybersh*t HX*300.


Täglich ein Foto (oder mehr) - Projekt von Der Amateur Photograph





Ich freue mich über Euren Besuch und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Schauen

Hier findet Ihr die Direktlinks zu den aktuellen Beiträgen zum Nachlesen:


14.5.22: TB 365 #74: Engelchen / Erste Fotos von der Kapelle St. Wendel zum Stein / 1000 Fragen #6

13.5.22: TB 365 #73: Entdeckung in der Heckklappe / Junge Spatzen / 1000 Fragen #5

12.5.22: DND - Wald-Entdeckungen / TB 365 #72 - Blaumeise / 1000 Fragen #4

11.5.22: Close .. Bärlauch / TB 365 #71: Anderer Specht / Rosa Blume / 1000 Fragen #2, #3

10.5.22: Tagesbilder 365 #70 - Biene an Acker-Witwenblume / Klatschmohn / 1000 Fragen an Dich selbst #1 / Ich sehe Rot

9.5.22: Tagesbilder 365 #69 - Der Star des heutigen Tages :-)

8.5.22: Tagesbilder 365 #68: Hund auf dem Steg mit Filter / Spatzen im Flieder

7.5.22: Tagesbilder 365 #67 - Holz-Kunst in der Natur: Landart Bretzfeld 2012

6.5.22: Tagesbilder 365 #66: Fotomodel Greta, Spatz

5.5.22: TB365 #65: Collagen - Amseljunges, Glücksklee, Graffiti / Mobil arbeiten, Maskenpflicht

4.5.22: Tagesbilder 365 #63 und #64: Erste Mohnblüte / Rhododendron ganz nah

2.5.22: Tagesbilder 365 #62: Buntspecht - Serie :-) / Maihexen-Schild auf Schwenglisch

1.5.22: Tagesbilder 365 #61: Elster, Taube, Blaumeise / Meer :-)

30.4.22: Tagesbilder 365 #60: Hund und Ei :-)

29.4.22: Tagesbilder 365 #59: Punker-Tulpe / Mein 1. Beitrag zum DND: Bunt und Grün

28.4.22: Tagesbilder 365 #58: Stiefmütterchen, Blütencollagen

27.4.22: Close to the Ground: Minibaum, Biene / Tagesbilder 365 #57: Vierblättriger Klee

26.4.22: TB365 #56;Ich sehe Rot: Feuerwanze auf Löwenzahn, 1. Rhododendronblüte/Sehr gezoomte Amsel

25.4.22: Tagesbilder 365 #55 - Nasse haarige Küchenschelle / Gänseblümchen, gezoomte Amsel

24.4.22: Tagesbilder 365 #54 - Erste Versuche mit der Kamera, klick für größer

23.4.22: Tagesbilder 365 #53 - Skurrile Köpfe / Breitenauer See halbvoll / Farbe der Handyfotos / Kamera

22.4.22: Tagesbilder 365 #52 - Naturmomente / Kamerawunsch

21.4.22: Close to the ground 21.4. - Insekt / Erste Rollschuhfahrt, mit Fellnase :-))

21.4.22: Tagesbilder 365 #51 - Back to the 80's: Klassische Rollschuhe

20.4.22: Tagesbilder 365 #50 - Schlafende Hunde ..

19.4.22: Tagesbilder 365 #49 - Waldsee, Einsamkeit vs. Stadt-Trubel

18.4.22: Tagesbilder 365 #48 - Federwolken und Seeblick

17.4.22: Tagesbilder 365 #47 - Frohe Ostern :-)

16.4.22: Tagesbilder 365 #46 - Holzskulpturen im Wald, Baum-Blicke, Eichendorff

15.4.22: Tagesbilder 365 #45 - Tautropfen, Gänseblümchen, Weinbergwiese, Zimmerbegonie

14.4.22: Tagesbilder 365 #44: Blühender Baum, Eidechse

13.4.22: Close to the ground/beach, TB 365 #42-#43: Grenzstein, nass mit Hund, Waldbodensprößlinge

11.4.22: Ostsee, Verschwörungstheorien, freiwillig Maske, Tagesbilder 365: #31 1.4 bis #41 11.4.22






Gleiche wieder dem Baume, den Du liebst, dem breitästigen: Still und aufhorchend hängt er über dem Meere.
(Friedrich Nietzsche)





Genieße das Glück des Augenblicks bewußt, und bewahre ihn in Deinem Herzen, so dass Du jederzeit zu ihm zurückkehren kannst.

Alles Erlebte ist Dein, für immer. Deine Vorstellungskraft trägt Dich überall hin, und Dein Wille macht scheinbar Unmögliches möglich.

Leben - unterwegs sein auf Deinem eigenen Lebensweg... gesegnet mit der Kraft, auch die schmerzlichen Wege aufrecht zu gehen.

Die Quelle der Kraft liegt im Universum ..in der Natur ..in Dir selbst.
(© OceanPhoenix)

"We are a particle in the
ocean,
lost and safe
like a tear ..."

(Eloy - "Ocean")




Das Dasein ist köstlich.
Man muß nur den Mut
haben, sein eigenes Leben
zu führen.
(P. Rosegger)










2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3