Ausgewählter Beitrag

Danke Euch, Kommentar-Antworten, Notre Dame, Greta


Ganz herzlichen Dank Euch allen für Eure lieben Kommentare und fürs Daumendrücken!!


Da ich momentan nicht so viel Zeit für's Online-Sein habe, hoffe ich, Ihr seid mir nicht böse, wenn ich Eure Kommentare nicht direkt beantworte?


Wenn möglich, möchte ich nämlich auch noch wenigstens kurz bei Euch in den Blogs vorbeikommen - und beides schaffe ich leider nicht.

*********************

Spät bin ich gestern heimgekommen - und habe dann mit Entsetzen von dem schrecklichen Brand der Kathedrale Notre-Dame in Paris erfahren. Irgendwie unvorstellbar .. und sehr traurig ist das. Was dieses ehrwürdige Bauwerk über die Jahrhunderte alles "gesehen", ausgehalten hat, und seine Bedeutung für Generationen von Menschen ....  nun innerhalb weniger Stunden ein Raub der Flammen. Hoffentlich ist ein Wiederaufbau möglich ..auch wenn es natürlich nicht mehr dasselbe sein wird.

*********************

Greta wird vorerst nochmal nur medikamentös behandelt - es wäre möglich, dass es nur eine bakterielle Infektion ist (die Symptome sind gleich). Wenn es schlimmer wird, müssen wir doch wieder bei der Fachtierklinik vorstellig werden ..damit dort geschaut wird, ob der Pilz doch zurückgekommen ist. Die Unsicherheit bleibt erst einmal.

Mein Doc war zufrieden mit der Untersuchung. Bin immer froh, wenn ich das hinter mir habe.




Einen angenehmen Dienstag wünsche ich Euch.
 


Nickname 16.04.2019, 08.40

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Träumerle Kerstin

Danke, dass du uns noch über Greta informierst liebe Ocean. Nun wünsche ich euch, dass alles schnell wieder gut wird und sie schnieffrei durch die Osterfeiertage kommt.
Ich wünsche dir ein sonniges und buntes Osterfest, Zeit für Spaziergänge und schöne Momente im Kreise deiner Lieben.
Liebe Grüße bis zum Wiederlesen von Kerstin.

vom 18.04.2019, 20.05
11. von Liz

Liebe Ocean,
da geht es mir wie Dir mit der Zeit - mir war diese Woche einfach Alles zu viel und daher bin ich auch erst jetzt hier! ich freue mich jetzt so sehr über die vier freien Tage!! Ich lese mit Erschrecken, das mit Gretas Nase und drücke ganz, ganz doll die Daumen das es jetzt so besser wird!
Jetzt wünsche ich Dir ganz entspannte und schöne freie Ostertage, ganz herzliche Grüße, Liz

vom 18.04.2019, 20.04
10. von Gertrude

Liebe Ocean!
Ich finde es gut so wie du deine Seite führst!
Keiner ist dir böse wenn du mal nicht schreibst!
Wichtig ist mal deine Greta,
denn so etwas belastet,...

Alles Liebe und Gute
Gertrude

vom 18.04.2019, 17.45
9. von Frau L-Punkt

Nur kein Stress, liebe Ocean! Mach wie Du Zeit und Lust hast :)

Schön, dass Greta erstmal nur wieder medikamentös behandelt werden muss. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es nicht schlimmer wird.

LG Frau L-Punkt :)

vom 17.04.2019, 16.24
8. von Morgentau

Mir geht es auch so, liebe Ocean,

die Zeit für das Bloggen ist einfach bissel eingeschrumpft. Aber so geht es mir immer ... im dunklen Halbjahr habe ich einfach mehr Zeit als im hellen ... wenn man so will. Obwohl es im hellen wesentlich mehr Motive gibt. Aber es soll ja Freude machen, deshalb versuche ich es zu nehmen, wie es ist.

Für Greta bleiben weiter meine Daumen fest gedrückt!!!!!

Alles Liebe für Euch und eine schöne, hoffentlich unbeschwerte Osterzeit
mit lieben Grüßen,
deine Morgenau

vom 17.04.2019, 11.26
7. von kelly

Moin Ocean,
ich bin unglücklich über den Kummer mit und von Greta und hoffe so sehr auf Besserung.

So entsetzlich der Brand von Notre Dame in seiner Bedeutung ist und auch ich einen Augenblick betroffen war - es sind tote Dinge und mein Herz hängt nicht daran.
Alles Liebe und Gute für euch!


vom 17.04.2019, 07.21
6. von Ingrid

iebe Ocean,

der Brand von Notre Dame de Paris ist wirklich fürchterlich. Ich habe auf N-TV das Geschehen verfolgt und bin entsetzt und traurig.
Aber wenigstens konnte verhindert werden, dass alles bis auf die Grundmauern niedergebrannt ist und es gibt schon viele Millionenspenden zum Wiederaufbau, auch wenn diese Kathedrale nie mehr so sein wird wie früher.

Sicherlich bist du erleichtert über den Ausgang deiner Untersuchung und hoffentlich spricht Greta gut auf die Medikamente an.

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und grüß dich ganz lieb,
deine Ingrid

vom 16.04.2019, 18.38
5. von Gwen

Hallo, liebe Ocean, mit Medikamenten den Pilz zu bekämpfen kann sehr erfolgreich sein, aber wir du richtig vermutest, der Pilz kann immer wieder zurückkommen. Aber, erstmal hast du deine Greta wieder.-)) ich weiß noch als ich Dora aus der Klinik abholte, wo sie 5 Tage lang an den Tropf für Nierenreinigung angeschlossen war, sie war wohl auf und ich habe sie schnellstens an mich gedrückt und war nur froh, dass ich sie wieder habe. Ich habe nicht einmal zugehört, was der Vet erzählt hat, dass es nur vorübergehende Besserung und so weiter..mir war es egal, denn HEUTE war sie wieder bei mir. Das zählt!

vom 16.04.2019, 17.25
4. von Ellen

Ja, das ist sehr traurig und wer weiß, was da dahinter steckt ...
Für Hundi alles Gute, daß es so in den Griff gebracht werden kann!
Alles Liebe deine Ellen

vom 16.04.2019, 16.43
3. von Helga Sievert-Rathjens

Liebe Ocean,
ich hoffe, dass es nur eine bakterielle Sache ist bei Greta. Deine Gefühle dazu kann ich sehr gut nachvollziehen, habe ich doch eine Emma, die nur auf drei Beinen läuft und nun im Alter arge
Probleme bekommt. Da bin ich selber auch immer irgendwie krank.
Ich drücke jedenfalls weiter die Daumen und Emma schaut auch seelenvoll :)
Liebe Grüße zu dir in deinen Abend und natürlich verstehe ich, dass du nicht alle Kommentare
persönlich beantworten kannst. Es soll nie zum Zwang werden, dann macht das ganze ja keinen
Spaß mehr.
Grüße aus Suderburg
Helga

vom 16.04.2019, 16.12
2. von Harald

Hallo Ocean,

mach dir keinen Kopf, dass du im Moment nicht so oft online sein kannst, das wird auch wieder anders.

Das mit Notre-Dame ist ein fürchterliches Unglück. Zum Glück ist niemand verletzt worden. Jetzt muss man abwarten wie es weitergeht und ob wieder aufgebaut werden kann. Wenn, dann ist das eine Aufgabe von Jahrzehnten und man muss abwarten, wie es dann aussehen wird. Private Mittel wurden ja schon in erheblicher Höhe zugesagt. Nach meiner Meinung ist auch die Kirche gefordert aus ihrem Milliardenvermögen ordentlich Geld beizusteuern (das ist meine private Meinung). Beim Kölner Dom kann das angeblich nicht passieren, weil die Dachkonstruktion aus Stahl besteht.

Liebe Grüße
Harald

vom 16.04.2019, 15.11
1. von BergfalkeR

Schlimm, wenn solche Bauwerke (auch die mit Geschichte) abbrennen. Ich hoffe, dass es "nur" durch die Bauarbeiten passiert ist und kein Anschlag war.

Ich drücke die Daumen für Greta.

Dir auch einen schönen Dienstag.

*umarm*

vom 16.04.2019, 14.53
Dieses Blog ist komplett werbefrei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, und es enthält rein private Inhalte.

Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..