Ausgewählter Beitrag

Danke Euch :) / Greta / Erste Bleistiftskizze "Landschaft"

Vielen lieben Dank für all Eure Kommentare zu meinem vorigen "Blaue Holzbiene"-Eintrag :-) Mir sind diese Tiere dieses Jahr zum ersten Mal bewußt aufgefallen.

Die Blogrunde bei Euch drehe ich in den nächsten Tagen :-)

Zur Zeit geht ja auf Grund der Hitze tagsüber wirklich nicht viel ... und selbst jetzt sind es noch über 30 Grad. Gestern Abend konnte ich noch eine halbe Stunde aufs MTB, aber heute ..verkneife ich mir das, glaube ich, besser.

Mit unserem Fachtierarzt hatte ich ein Telefongespräch - es steht ja in der 2. Julihälfte noch eine weitere Kontrolle von Gretas Nase und ggf. weitere (invasive) Behandlung der Mykose an.

Heute zeigte sie wieder Symptome - entweder das ist noch ein "Rest" des vorigen Schubs - oder es geht wieder los. Wir müssen auf jeden Fall dranbleiben. Mehrere Behandlungs-Intervalle sind offenbar wirklich nicht ungewöhnlich, vor allem bei einer so stark ausgeprägten Mykose. Ich habe mich erkundigt - einen etwas früheren Termin könnten wir zwar bekommen, wenn die Symptome weiter zunehmen - dieser ist aber bei uns organisatorisch eventuell schwierig zu managen. Auf Nachfrage meinte der Arzt, dass die zwei Wochen früher oder später auf jeden Fall nicht relevant fürs letztendliche Behandlungs-Ergebnis wären. Wenn's also nicht klappt zeitlich, ist der Termin in der 2. Julihälfte auch ausreichend.

Hinsichtlich des Laborergebnisses konnte er uns beruhigen - das entfernte Gewebe ist nicht tumorös, diese Wucherung steht aber laut Laborbericht des Pathologen offenbar in direktem Zusammenhang mit der Mykose ("Kreislauf-Zusammenhang"). Er will sich mit diesem noch telefonisch in Verbindung setzen und uns dann beim nächsten Termin informieren.

***************

Ich habe mich gestern und heute seit langem mal wieder am freien Zeichnen versucht. Hatte mir schon vor einer Weile vorgenommen, das wieder aufzunehmen, was mir in der Jugend viel Spaß gemacht hat ... nun habe ich - inspiriert von einer Übungs-Vorlage, in der das Motiv in etwa vorgegeben war - eine kleine einfache Landschaftsskizze nach meinem Gefühl angefertigt.



Bitte nicht lachen ;-)

Ist halt mein allererster Versuch mit sowas seit Jahrzehnten quasi. Aber Hauptsache, es macht Spaß. Vielleicht probiere ich noch weitere Motive aus. Ist auf jeden Fall eine ablenkende Beschäftigung, wenn Draußen-Aktivitäten nicht möglich sind.

Kommt gut durch diese enorme Hitze!


Nickname 25.06.2019, 19.49

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

20. von Harald

Hallo Ocean,

hier ist es so still. Ich hoffe es ist alles ok bei euch?

Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag.
Harald

vom 07.07.2019, 18.40
19. von Ingrid

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe, dass es euch allen drei gut geht...
Alles Liebe für dich,
deine Ingrid

vom 05.07.2019, 16.39
18. von Frieda

Liebe Ocean

Dann drücke ich die Daumen für Greta, dass sie endlich wieder ganz gesund wird.

Die Zeichnung gefällt mir, ich würde mich glücklich schätzen, könnte ich so zeichnen. Meine Schwester hat diese Begabung vom Vater geerbt, ich ging leer aus (sniff) muss froh sein, wenn ich einen geraden Strich hinbringe. Na ja, so "moderne Kunst" nur mit Farben, da kann ich dann doch etwas mitmachen.

Die Bilder weiter unten mit dem Smartphone sind ja klasse. Irgendwann muss ich mir doch noch so ein Gerät anschaffen, ohne geht es kaum mehr.

Ja die Hitze! Es waren einige grausame Tage hier mit Werten bis 36° und die letzte Nacht der Hitzewelle ohne Abkühlung, das war SCHRECKLICH. Ich hoffe wir bleiben nun diesen Sommer weiter davon verschont, nur so ein Hitzetag dazwischen kann ich verkraften. Im Moment sieht es gut aus, 28° das ist okay.

Dann alles Gute, bleib' gesund und fröhlich!
Liebe Grüsse
Frieda

vom 04.07.2019, 22.24
17. von Elke

Liebe Ocean,
wer wird denn da lachen wollen? Das sieht super aus, du bist offenbar künstlerisch gleich in mehreren Richtungen sehr begabt. Nach deiner Holzbiene geh ich gleich noch gucken. Wir haben schon seit Jahren immer eine im Garten, aber die schwirrt und brummt immer nur in einem Affenzaster an uns vorbei, fotografieren kann ich sie nie. In Andalusien habe ich mal ein paar Fotos machen können.

Liebe Grüße - Elke

vom 03.07.2019, 20.00
16. von Liz

Freue mich das es letztlich doch ein eher positiver Befund von Greta ist!!!
Ich war heute mit einer Katze von Klientin in großer Tierarztpraxis, war wie immer beim Tierarzt erlebnisreich mit den unterschiedlichen Tieren. Die Katze hatte sich vor einer Woche verletzt - muss jetzt aber nicht operiert werden, kein Bänderriss sondern wahrscheinlich vor einer Woche ausgerenkte Kniescheibe gehabt.... das macht schon Sorge. War jetzt jeden Tag bei der Klientin um der Katze ihre Medizin zu geben! Deine Zeichnung ist schon sehr schön :-) Ich habe momentan nicht so viel Zeit, es ist sehr heiss und anstrengend! Sei von Herzen gegrüßt, Liz

vom 01.07.2019, 21.52
15. von Träumerle Kerstin

Das ist schon mal sehr gut, dass das entnommene Gewebe nicht bösartig ist. Es ist schon ganz schön langwierig, Greta vollständig zu heilen. Ich bin in Gedanken weiterhin bei euch.
Gezeichnet habe ich als Kind auch gern. Zeichenunterricht war eines meiner Lieblingsfächer. Hab Spaß daran liebe Ocean. Das Häuschen mit den Bäumen finde ich schon gut, nur im Vordergrund diese Säulen (Zaun?) sind etwas wuchtig. Aber es ist ja erst der Anfang.
Liebe Grüße in den heißen Sonntag von Kerstin.

vom 30.06.2019, 10.01
14. von Bo

Liebe Ocean... du bist in jeder Hinsicht künstlerisch begabt.
An dem 3-D Effekt oder dem Verhältnis der Größenanteile kann man arbeiten.
Bleistiftzeichnungen können unendlich viel ausdrücken. Mehr als etwas Buntes.

LG Bo mit Luna

vom 29.06.2019, 14.03
13. von Helga Sievert-Rathjens

Hallo liebe Ocean,
also irgendwie beruhigt mich das Ergebnis von Greta, auch wenn sie jetzt wieder Symptome gezeigt hat. Es klingt für mich alles positiv was der Arzt sagte.
Deine Zeichnung finde ich wirklich gut. Also dafür, dass du so lange nicht gezeichnet hast, ist die einfach Klasse. Vielleicht kannst du am Ball bleiben und je länger du übst, je besser werden die Ergebnisse (glaub mir, ich weiß wovon ich rede :) ). Auch der Blickwinkel gefällt mir sehr und das Holz im Vordergrund hast du hervorragend ausgearbeitet. Also bitte weitermachen - lächel.
Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, auch wenn die Hitze lästig ist. Wir sind heute schon in der Früh schwimmen gewesen. D.h. Emma musste schwimmen, ich konnte waten. Aber sie liebt es und geht immer freiwillig ins Wasser, obwohl ich glaube, sie will nur zu dem Grillplatz auf der anderen Seite der Gerdau, gucken ob da noch ein paar Würstchen liegen...
Herzliche Grüße an dich und eine Streicheleinheit für Greta
von mir, der Helga

vom 29.06.2019, 12.57
12. von Kirsi

Liebe Ocean,
das ist doch schon eine Erleichterung, kein Tumor, den Rest bekommt ihr auch noch in den Griff!

Ich finde Deine Zeichnung klasse, sie gefällt mir sehr gut, man merkt Dir die lange Pause nicht an. Meine Schwiegermutter zeichnet und malt auch immer zur Entspannung,
die letzten 2 Tage war es schön kühl hier bei uns, aber ab morgen kommt die Hitze zurück,
liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Kirsi

vom 28.06.2019, 12.23
11. von BergfalkeR

Weiterhin gute Besserung für Greta und euch starke Nerven.

Wow, tolle Zeichnung. Ich hab heute auch eine Skizze probiert. Ist dann aber im Mülleimer verschwunden, weil sie einfach nur schlecht war. Zeichnen kann ich nur Strichmännchen.

*umarm*

vom 27.06.2019, 14.31
10. von Gertrude

Liebe Ocean!

Arme Greta, das ist eine lästige Krankheit die sie da hat!
Ich wünsche Euch, Gesundheit und kommt gut durch die Hitze!
Die Bleistift Zeichnung finde ich toll, du Künstler!

Sodala keuch schwitz
Deine Gertrude:)



vom 27.06.2019, 10.35
9. von Susanne

Greta drücke ich weiter die Daumen und Dein Bild finde ich total klasse!!! Ich wünschte, ich
könnte auch so malen.
LG Susanne

vom 26.06.2019, 23.09
8. von Brigitte

Liebe Ocean, herzliche Grüße.
Ich werde doch nicht lachen, das ist eine sehr schöne Zeichnung, die mir gefällt.
Schön, wenn Du dein Mal-Talent wieder erwachen läßt.
Es ist belastend für Greta, daß sie keine gesundheitl. Ruhe bekommt. Immer wieder die Symptom-Behandlungen. Alles Gute für Greta und liebe Kraulis.
Tschüssi Brigitte


vom 26.06.2019, 18.15
7. von Harald

Hallo Ocean,

weshalb lachen? Ich wäre froh ich könnte so malen. Ich stelle fest: Du bist ein sehr musischer Mensch.
Alles für Gute für Greta und für euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Harald

vom 26.06.2019, 17.55
6. von Ingrid

Liebe Ocean,

warum sollten wir über deine Zeichnung lachen? Ich finde sie wunderschön, richtig gut gemacht, alle Achtung. Ich staune immer wieder, was du alles kannst. Das Bild ist ja sogar dreidimensional! Ich würde mich über weitere Zeichnungen von dir sehr freuen.

Was Greta betrifft, ich drücke die Daumen, dass ihr ärgere Untersuchungen erspart bleiben. Die Arme, sie tut mir so leid.

Die Hitze ist bei uns auch schon arg, nicht mal nachts kühlt es ordentlich ab, erst gegen Morgen und dann steigen die Temperaturn sogleich wieder an. Nächste Woche wird es bei uns auch nicht viel besser – und das ist erst der Anfang... merde!

Bei mir gibt es jetzt mal einen leckeren Eiskaffee :-)

Dir alles Liebe – deine Ingrid

vom 26.06.2019, 17.25
5. von Sonja

Ich kann diese Hitze überhaupt nicht ab, auch weil ich schnell schwitze. Aber Gott sei Dank geht Wind dabei!

Das ist ja schon mal toll, dass Greta keinen Tumor hat! Weiterhin alles Gute für die süße Maus!

Nicht schlecht, Deine Zeichnung. Du hast auf jeden Fall Talent. Ich zeichne noch wie ein Kind. Bin da eher unbegabt.

LG Sonja :)

vom 26.06.2019, 14.13
4. von Ellen

Wow, so schön gemalt, ich kann sowas nicht, allein schon wegen der Schatten und so, ich wüßte nicht, wo und wie ich das malen sollte. Als Kind habe ich auch gerne gemalt und gezeichnet, aber irgendwie bin ich da stehen geblieben und heute kriege ich es auch nicht gut hin. Aber du kannst das echt schön! Für Hundi drücke ich die Daumen, daß es wieder besser wird, für immer!
Alles Liebe deine Ellen

vom 26.06.2019, 10.02
3. von Traudi

Warum sollte ich lachen, liebe Ocean? Das ist ein schönes Bild. Ich wäre froh, ich könnte so zeichnen. Mir gefällt es.
Und was die Hitze betrifft: Da müssen wir durch.
Liebe Grüße
Traudi

vom 26.06.2019, 07.03
2. von Gwen

Hi, Ocean, Bleistift Zeichnung ist dir wirklich gut gelungen. Ich habe Jahre lang gemalt, aber mit Pinsel und in Acryl. Meistens Stillleben. Zwei davon hängen jetzt bei mit auf dem Wand. Natürlich ist das das beste, was man bei Hitze machen kann. Bei uns ist es noch nicht schlimm und wir haben sehr bewölkten Himmel und nur +18°. Aber, es soll bald wärmer werden. Hoffen wir, dass Greta weiterhin besser geht trotz enorme Hitze. Liebe Grüße, Gwen

vom 25.06.2019, 23.38
1. von Morgentau

Du bist wirklich vielseitig begabt, liebe Ocean. Das meine ich ganz ehrlich, denn das Bild finde ich ganz ganz wunderbar und stimmungsvoll. Es spricht mich sehr an, zumal ich solche Landschaften liebe. Dass es dein erster Versuch seit Jahrzehnten ist, ist kaum zu glauben.
Schön, dass du dich wieder darin versuchst. Es wäre zu schade, wenn diese Begabung ungenutzt bliebe. Wie gesagt, das ist kein Schmalz, das sind Tatsachen!!!!!! Ich würde mich jedenfalls sehr über weitere Versuche freuen ... ;-)

Dass Greta wieder Symptome zeigt, tut mir so leid. Aber womöglich ist das ganz normal. Wenn der Arzt meint, dass der anberaumte Termin im Juli ausreicht, dann kannst du ihm sicher vertrauen.
Natürlich hoffe ich, dass sich die Symptome wieder abschwächen.

Alles alles Gute und kommt auch ihr gut durch die heiße Phase. Kommende Woche soll sich die Lage entspannen, was wohl die meisten sehr begrüßen würden ...

Ein lieber Abendgruß zu dir
von deiner Morgentau :)

vom 25.06.2019, 20.34
Dieses Blog ist komplett w.erbe.frei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, unpolitisch -

es befaßt sich ausschließlich mit privaten bzw. familiären Themen.

Sollte auf einem meiner Fotos ein Schriftzug zu sehen sein, den man als W.erb.ung auslegen könnte, so weise ich darauf hin, dass es sich dabei ausnahmslos um unbezahlte fotografische Darstellung eines Pro.duktn.amens innerhalb des von mir gestalteten fotografischen "Kunstwerks" handelt. Dies gilt für meinen gesamten Blog.


Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..