Ausgewählter Beitrag

Danke Euch ... Neujahrswünsche


Nun endlich mal ein kleines Lebenszeichen von mir. Hab schon ein schlechtes Gewissen, weil ich mich nicht früher gemeldet habe.

Für all Eure lieben Zeilen und Wünsche danke ich Euch ganz herzlich! Hoffentlich seid Ihr gut "rübergerutscht" ins neue Jahrzehnt.

Ich wünsche Euch ein glückliches, gesundes und frohes Neues Jahr und alles erdenklich Gute.





Online bin ich nur selten, darum auch die lange Blogpause ...aus familiären Gründen und weil ich leider den Kopf nicht frei habe für die Online-Kommunikation. So viele Dinge stehen momentan an, und so vieles, was mich beschäftigt, was es zu verarbeiten gilt.

Mal schauen, wie es im neuen Jahr mit dem Bloggen bei mir weitergeht.





Greta hat die Böllerei dieses Jahr zum Glück ziemlich gut weggesteckt. Wir haben zum Jahreswechsel das Within Temptation - Konzert von Wacken 2019 laufen lassen und sie mit Leckerli abgelenkt, und sie war erstaunlich entspannt. Geböllert wurde hier sehr viel - mir tun die Tiere und die Natur leid, und ich finde das total überflüssig.




Eine Blume "zwischen den Jahren" ... Nachts ist es ordentlich frostig hier, anscheinend macht ihr das nichts aus.




Am See ...die Landschaft tut so gut, Natur, Entspannung.

Morgen geht's wieder arbeiten - die freien Tage sind so schnell verflogen, immer randvoll ausgefüllt.



Ich wünsche Euch eine schöne Zeit und alles Liebe :-)

Nickname 01.01.2020, 16.44

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Sonja

Auch Dir ein glückliches und gesundes neues Jahr!

Ich mag die Knallerei auch nicht. Raketen u.ä. sind zwar schön anzusehen. Aber sonst... Das Geld könnte man besser anlegen. Mal ganz abgesehen vom Krach und dem Feinstaub.

LG Sonja :)

vom 20.01.2020, 17.29
15. von Susanne

Liebe Ocean,
ich komme zwar spät mit meinen Wünschen zum neuen Jahr, aber mir geht es wie Dir. Der Laptop ist nicht oft an.
Ich wünsche Dir ein gesundes und zufriedenes neues Jahr, viel Zeit für Deine Lieben und natürlich mit jeder Menge Meerzeit und auch hin und wieder etwas Blogzeit ;-)
LG Susanne

vom 15.01.2020, 22.00
14. von Frida

Liebe Ocean

Herzlichen Dank für dein Lebenszeichen mit den vielen wunderschönen Bildern. Greta ist so süss, ich habe ihr gleich ein Küsschen geschickt. Die Wunderblume ist ein Botschaft an dich aus einer anderen Dimension, habe ich so das Gefühl. Wer weiss? Hoffentlich wird es für dich im Neuen Jahr weniger stressig, auf jeden Fall wünsche ich dir und deinen Lieben Gesundheit, Lebensfreude, einfach alles, alles Gute.
Liebe Grüsse
Frida

vom 03.01.2020, 19.50
13. von Gertrude

Liebe Ocean!

Schön von dir zu lesen,
das vergangene Jahr hat dich "gebeutelt"!
Denke daran, du hast noch deine Lieben.
Dein Mann und auch Greta brauchen dich.
Ich lese bei dir und bin mit meinen Gedanken bei dir!

Ich wünsche dir ein schönes Jahr
lass die Ruhe einkehren!
Deine Gertrude

vom 03.01.2020, 16.35
12. von Helga

Liebe Ozean,
ich freue mich so sehr von Dir zu lesen, danke für Deinen lieben Besuch und diesen wundervollen Post. So schöne Bilder, in den Augen von Greta kann man direkt versinken. Sie ist eine Seele voller Liebe und auch etwas Traurigkeit spüre ich.
Würde euch Beide gern mal ganz lieb umarmen.?
Ein gutes und gesundes Jahr 2020 und immer ein Blümchen der Hoffnung und Freude dabei.
Alles Liebe.
Helga

vom 03.01.2020, 13.37
11. von Kirsi

Liebe Ocean,
auch Dir und den Deinen ein gückliches, neues Jahr und auch meine allerbesten Glückwünsche nachträglich zu Eurer Silberhochzeit ;-)

Unsere Coco war leider nicht so entspannt und hier wird schon lange vor Mitternacht losgeknallt, keine Ahnung warum, aber dafür war es dann so um 1.00 Uhr zu Ende und sie kam dann doch langsam zur Ruhe. Ich finde es auch langsam mehr als überholt und dann diese Nachricht aus Krefeld, das darf doch wirklich nicht wahr sein, das stimmt mich so traurig, wenn ich an die armen Tiere denke.
Ich hoffe das die Leute ein wenig mehr in diesem Jahr darüber nachdenken und vielleicht beim nächsten Silvester weniger knallen!

Nun sende ich Dir liebe Grüße und wünsche Dir einen guten Start in das Wochenende
Kirsi

vom 03.01.2020, 11.40
10. von Traudi

Liebe Ocean,
vielen Dank für deinen Kommentar und den guten Wünschen.
Leider bin ich in letzter Zeit nicht zum Bloggen gekommen, denn ich musste immer wieder ins Krankenhaus wegen Vorhofflimmern und zu guter Letzt bekam ich über die Weihnachtsfeiertage eine Lungenentzündung, die ich ebenfalls im Krankenhaus auskurieren musste.
Nun sehe ich positiv ins neue Jahr und hoffe, dass dieses besser wird.

Dir und deiner Familie wünsche ich ein glückliches und gesundes Jahr 2020.
Viele liebe Grüße
Traudi

vom 03.01.2020, 10.30
9. von Ingrid

Gleich das erste Bild lässt mich an den Hoffnungsschimmer am Horizont denken – eine wunderschönes Aufnahme,

Es freut ich zu lesen dass ihr gut rübergerutscht seid ins Neue Jahr und dass Greta relativ entspannt die Knallerei über sich ergehen hat lassen.

Ich wünsche dir und deinem Minirudel (*winke winke* rüber zu Morgentau!) ein gesundes, glückliches, freud- und friedvolles Jahr mit vielen, kleinen oder lieber größeren Glücksmomenten, schön aufgeteilt auf alle Monate. Möge sich alles leicht und zu deiner Zufriedenheit regeln lassen. Dass wünsche ich dir von Herzen.

Alles Liebe für dich und ein genussvoller Krauler für Greta :-)

vom 02.01.2020, 18.11
8. von Träumerle Kerstin

Liebe Ocean. Auch dir und deinen Lieben ein glückliches neues Jahr. Möge es Gesundheit, Liebe und viele schöne Momente bereit halten.
Johnny und Mauz waren Silvester total entspannt. Beide haben Bachblüten-Notfalltropfen bekommen und Johnny zusätzlich Medikamente, die sein Herz auch nicht belasten. Hat super geklappt.
Das neue Jahr beginnt frostig, aber es ist eine schöne klare Luft und tagsüber gibt es Sonnenschein.
Gehe das Bloggen langsam an. Ich hatte ja auch Pause, technisch bedingt. Nun brauche ich noch mein Fotobearbeitungsprogramm, dann geht es bei mir auch wieder weiter.
Herzliche Grüße von Kerstin.

vom 02.01.2020, 18.03
7. von Elke

Liebe Ocean,
ich wünsche dir ein gutes Neues Jahr. Ich habe dich schon vermisst, kann mir aber denken, dass du deine Zeit für andere Dinge brauchst. Lass es dir gutgehn.
Herzliche Grüeß - Elke

vom 02.01.2020, 17.15
6. von BergfalkeR

Dir auch ein gutes Neues Jahr.

Ich habe diese Woche noch Urlaub.

Lass es Dir gut gehen

vom 02.01.2020, 10.45
5. von 19sixty

Alles, alles Gute für das neue Jahr, wünsche ich Euch.

Wir hatten den Eindruck, dass die Böllerei viel lauter war, als sonst. Gesehen haben wir wenig, denn es war dicker Nebel in der Silvesternacht. Wir selbst haben schon vor Jahren aufgehört, Feuerwerk in die Luft zu jagen.

Liebe Grüße

vom 02.01.2020, 09.41
4. von Morgentau

Faszinierend die Blume zwischen den Jahren ... ein Hoffnungsschimmer?

Auch ich wünsche dir und deinem Minirudel von Herzen alles Gute für dieses Jahr, liebe Ocean!

Ganz liebe Grüße aus der Morgenwiese (leider ohne Blümchen)

vom 02.01.2020, 07.24
3. von kelly

Moin Ocean,
alle Hoffnung und Wünsche auf ein gutes 2020, so rund wie die Zahl ;).

Hier wurde geknallt und geböllert als ob es keine Greta(s) gibt, keine Chance für ein verändertes Bewusstsein.
Glück und Zufriedenheit für dich und alles was dir lieb ist!
Herzlichst Kelly

vom 02.01.2020, 06.40
2. von Angela

Moin liebe Ocean,

ein frohes und gesundes neues Jahr wünsche ich Dir. Es freut mich, wieder von Dir zu lesen.
Ja, die Böllerei ist wirklich sehr schrecklich. Unser Bence ist zum Glück schon etwas schwerhörig und er bekommt es nicht mehr so sehr mit, wie in den letzten Jahren als er sich zitternd unterm Sofa verkrochen hatte,.

Viele liebe Grüße
Angela


vom 01.01.2020, 17.38
1. von Zitante Christa

Auch Dir ein freudigeres Jahr als das vergangene – und ich drück die Daumen, daß Du auch bald wieder die Zeit, die Muße und den Sinn fürs Bloggen bekommst!
Liebe Grüße,
Christa

vom 01.01.2020, 16.58
Dieses Blog ist komplett w.erbe.frei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, unpolitisch -

es befaßt sich ausschließlich mit privaten bzw. familiären Themen.

Sollte auf einem meiner Fotos ein Schriftzug zu sehen sein, den man als W.erb.ung auslegen könnte, so weise ich darauf hin, dass es sich dabei ausnahmslos um unbezahlte fotografische Darstellung eines Pro.duktn.amens innerhalb des von mir gestalteten fotografischen "Kunstwerks" handelt. Dies gilt für meinen gesamten Blog.


Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..