Ausgewählter Beitrag

Freitagsfüller, Mixed, Feuerwanzen


Auch heute möchte ich zwischenrein gern den Freitags-Füller von Barbara beantworten ...

Freitagsfüller

1.  Weil ich heute Mittag ein Treffen mit einer meiner Lieblings-Kolleginnen hatte, habe ich etwas länger Pause gemacht.

2.  Das Leben, Begegnungen mit Menschen und meine Erfahrungen  haben mich zu dem Menschen gemacht, der ich bin.

3.  Jede Woche freue ich mich darauf, am Wochenende nicht so früh aufstehen zu müssen.

4.  Wenn Menschen sich ohne Erklärung oder erkennbaren Anlass ins Schweigen zurückziehen, geht mir das gewaltig gegen den Strich.

5.  Das Beste in den Menschen zu sehen, hilft mir, positiver zu denken.

6.   Wenn jemand mit "erhobenem Zeigefinger" Moralpredigten hält, das nervt mich total!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Entspannung, bisschen lesen und einen schönen Film, morgen habe ich geplant, bei gutem Wetter u.a. im Garten weiterzuarbeiten und evtl. einen Familienbesuch zu machen,  und Sonntag möchte ich ganz ungeplant und terminfrei nur schöne Dinge tun !


Ist gerade mal wieder ganz schön viel los .. ich freu mich schon sehr auf das Wochenende, und dann auch bald auf ein paar ruhigere Tage.

Einer Feuerwanzen-Großfamilie bin ich neulich über den Weg gelaufen und fand das so beeindruckend und irgendwie auch schön, dass ich sie unbedingt mit der Handy-Kamera (mit der ich alle meine Bilder mache) festhalten mußte. Ich hoffe, Ihr findet diese Insekten nicht abschreckend ;-)




Einen guten Start ins Wochenende wünsche ich Euch :-)


Nickname 08.03.2019, 15.37

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

14. von Harald

Abschreckend finde ich die Feuerwanzen nicht. Nur furchtbar lästig. Die sind ja ziemlich fortpflanzungsfreudig und besetzen den Garten und kommen manchmal auch von der Terrasse ins Wohnzimmer. Ich brauche sie nicht unbedingt.

Wenn ein Mensch plötzlich still wird und sich zurückzieht dann bestimmt nicht grundlos. Manche von ihnen gehen so mit ihren Problemen um. Ein lieber Versuch sie anzusprechen schadet bestimmt nicht. Auf jeden Fall weiß man anschließend woran man ist.

vom 25.03.2019, 18.11
Antwort von Nickname:

Ja, das sind sie  -und wenn zu viele davon beim Haus auftauchen,
kann es sicher etwas problematisch werden.

Da hast du ganz sicher Recht. Und ich mache es auch so,
vorsichtig versuchen, den Kontakt wieder aufzunehmen.

13. von LutzB

Tolles Photo. So viele Wanzen auf einmal habe auch ich bisher wohl noch nie gesehen.


vom 09.03.2019, 22.20
Antwort von Nickname:

Vielen Dank :) Ich fand es auch enorm - so viele der Tiere auf einmal.
12. von Bo

Finde ich ja... dass es den Freitagsfüller noch gibt. Das habe ich früher auch öfter mitgemacht. Seiten, die nur von Projekten leben, besuche ich allerdings eher weniger gern. Aber den Füller fand ich immer gut.

Diese Feuerwanzen. Ja, bemerkenswert, so auf einem Haufen, aber am Haus möchte ich die auch nicht haben. Selbst Marienkäfer... ich liebe sie, aber sie waren hier gleich zu Beginn eine echte Plage, kann man sagen. In den Fenstern haben die sich eingenistet. Wenn du die Fenster geöffnet hattest, waren im Rahmen unzählige Marienkäfer. Die flogen dann natürlich auch in die Wohnung. Da musste ich auch mal den Staubsauger holen, so leid es mir tat. Die kann man ja nicht einfangen. Wir haben das damals so vom Vorbesitzer übernommen.
In solchen Massen sind die schönsten Tiere dann eine echte Plage.

Lieben Gruß von Bo

vom 09.03.2019, 21.41
Antwort von Nickname:

Liebe Bo, auch ich finde das immer sehr interessant.
Reine Projektseiten liegen mir auch nicht so.
Am besten finde ich eine Mischung aus "allem".
Das glaube ich, dass ein Zuviel dieser eigentlich schönen Tiere nicht gut ist ..
Wir haben mal eine Marienkäfer-Invasion an der Ostsee gesehen.
Lieben Gruß zu Dir, Ocean

11. von Brigitte

Liebe Ocean, sei herzlich gegrüßt.
Ich mag die Feuerwanzen nicht. Wären es Mariechenkäfer, hätte ich kein Problem, obwohl die auch in Menge unangenehm werden können.
Der Samstag ist hier aprilig mit viel Wind und Regen. In den Regenpausen mit teils Sonnenschein, bin ich mit Tamy kurz unterwegs, denn sie mag ja keine langen Spaziergänge mehr.
Verlebe einen erholsamen, ruhigen Sonntag, tschüssi Brigitte.

vom 09.03.2019, 19.23
Antwort von Nickname:

Liebe Brigitte, ich kann das verstehen.
Marienkäfer mag ich gern - wobei wir auch schon regelrechte Invasionen hatten.
In manchen Jahren treten sie gehäuft auf, auch vor allem die asiatischen.
Bei uns ist es auch sehr aprilig, aber wenig Sonne, überwiegend Sturm und Regen.
Einen rundum schönen Sonntag wünsche ich dir,
Liebe Grüße, Ocean

10. von Liz

Ich finde sie hübsch anzusehen - solange sie nicht in meiner Wohnung sind;-)
Ja das mit dem Schweigen finde ich auch ganz furchtbar. Oft ist es ein Machtspielchen, aber manchmal auch einfach weil die Menschen sich meinen schützen zu müssen oder sich gekränkt fühlen. Aber da kann man nicht viel gegen machen - außer fragen und wenn man dann keine Antwort bekommt zu sich sagen "es ist nicht mein Problem"
Ich wünsche Dir von Herzen ein schönes Wochenende!!

vom 09.03.2019, 12.01
Antwort von Nickname:

Nein, innen möchte ich sie auch nicht haben ;)
Das empfinde ich genau wie Du ..und es ist wirklich das Beste, sich dann innerlich davon zu distanzieren.
Ganz liebe Wochenendgrüße und Wünsche für Dich :)

9. von Frieda

Schönes und erholsames Wochenende liebe Ocean.

Schönes Bild mit den Feuerwanzen, etwas unheimlich auch, vielleicht wegen der Zeichnung auf ihrem Rücken (lach).

Das ist ein guter Vorsatz, das Beste in jedem Menschen versuchen zu sehen. Ist jedoch nicht immer einfach, vor allem wenn man von jemandem vorsätzlich geplagt wird. Das ist dann geistige Schwerarbeit! Doch wie ich kürzlich von einem Yogi gelesen habe, mein innerer Zustand lasse ich mir nicht von aussen bestimmen, in einem Inneren bin ich meine Frau und Meisterin (lächel).

Winke und liebe Grüsse
Frieda

vom 09.03.2019, 09.37
Antwort von Nickname:

Danke Dir sehr, liebe Frieda :) Ja, die sehen schon extrem aus, gell?
Stimmt, es ist wirklich manchmal schwierig, das umzusetzen
- und in dem von Dir beschriebenen Fall schon gar nicht.
Ich finde es super, wie Du das ausdrückst, dass Du Dich nicht von außen bestimmen läßt.
Darum bemühe ich mich auch ..klappt immer besser.
Winke zu Dir und liebe Abendgrüße, Ocean

8. von 19sixty

Ein tolles Foto ist Dir gelungen. So viele auf einmal, habe ich noch nicht gesehen. Vielleicht habe ich aber auch nur nicht darauf geachtet.
Insekten finde ich nicht abschreckend, solange sie draußen bleiben *gg*.

Liebe Grüße

vom 09.03.2019, 09.37
Antwort von Nickname:

Danke Dir sehr :) Ich auch nicht ...bzw schon lange nicht mehr.
In der Kindheit - hatten wir viele davon auf dem Hof.
Liebe Grüße zu Dir.

7. von Ellen

Mit Wanzen habe ich es nicht so, jedenfalls nicht solche, die auf dem Balkon oder im Garten herumfliegen und sich überall hinsetzen, ich finde die ... na ja. Aber das Foto an sich ist dir gut gelungen. :-) Schönes Wetter und Gartenarbeit? Also hier stürmt es immer noch und schon wieder wie Bolle und es regnet immer wieder. Ich hasse es auch, wenn Menschen einfach schweigen und man keine Erklärungen und Antworten bekommt. Wenn man nicht weiß, was man verbrochen hat! Ich wünsche dir einen schönen Samstag!
Viele liebe Grüße deine Ellen

vom 09.03.2019, 06.59
Antwort von Nickname:

Die rumfliegenden bzw. die Stinkwanzen, denen geh ich eher aus dem Weg *lach*
Die roten finde ich faszinierend. Feuerwehrkäfer haben wir sie früher genannt.
Auch hier - Mega-Sturm ..
Ja, das empfinde ich wie du ...
Ganz liebe Abendgrüße, deine Ocean

6. von Josi

Ui, tolles Bild. Man muss schon den Blick dafür haben und Gotts sei Dank hat man ein Handy. Solche Bilder wären "früher" nicht entstanden.

GLG und wie üblich, KNuddler an Greta

vom 08.03.2019, 20.25
Antwort von Nickname:

Danke Dir :)
Das stimmt .. Ich war froh, dass ich das Handy dabeihatte :)
Liebe Grüße zu Dir, und dicke Krauler für die Flusen.

5. von Morgentau

Deine Füller sind schön zu lesen, liebe Ocean.

Lach ... und ich hab mich dieser Tage schon über ein Wänzchen gefreut. Bei dir trifft sich gleich die ganze Sippe ... lach. Tolles Foto. Man sieht ja ohnehin kaum noch Insekten und freut sich umso mehr, dass es noch welche gibt.
Abschreckend finde ich höchstens größere Lebewesen mit zwei Beinen.

Dir auch ein schönes Wochenende ...
viele liebe Grüße von deiner Morgentau

vom 08.03.2019, 17.57
Antwort von Nickname:

Liebe Morgentau, ja, und was für eine große *gg*
Das stimmt wegen den Insekten - ich freue mich auch immer darüber..
und die zweibeinigen Lebewesen, oh ja - lach, da geht's mir wie dir.
Ganz liebe Wochenendgrüße zu dir,
Deine Ocean :)

4. von Tamara

Liebe Ocean,

nee, abschreckend find ich Feuerwanzen nicht. Wir haben auch Massen davon, besonders unter und an der riesigen Linde im Garten. Von deren Samen ernähren sie sich wohl überwiegend, hab ich gelesen.

Ich wünsch Dir ein tolles Wochenende, ich hab zwar mal frei, aber es stürmt und bleibt wohl auch stürmisch.
Liebe Grüße
Tamara

PS: Nicht ärgern, meist lohnt es nicht.

vom 08.03.2019, 17.37
Antwort von Nickname:

Liebe Tamara,
für mich sind das auch Kindheitserinnerungen - wir hatten auf dem Hof vorm Haus Unmengen davon.
Auch hier stürmt es wie verrückt ...
Du hast Recht - es lohnt sich nicht :)
Liebe Abendgrüße, Ocean

3. von BergfalkeR

So viele habe ich noch nie auf einem Fleck gesehen.

Auf das Ausschlafen bzw. länger schlafen freue ich mich auch immer.

Ich mache mir keinen Kopf mehr, wenn Leute sich stillschweigend zurück ziehen. Wenn ich mich ärgere, ziehen sie sich trotzdem zurück. Wenn sie nicht mit mir reden wollen: ich kann sie nicht zwingen.

Schönen Freitag

*umarm*

vom 08.03.2019, 17.17
Antwort von Nickname:

Das ist enorm, gell?
Du hast Recht wegen - keinen Kopf machen. So sollte ich das auch machen.
Werde es bestimmt noch lernen.
*umarm*

2. von Celine

Liebe Ocean, ich bin auch wieder zurück und möchte einfach einmal "Hallo" sagen. Es ist schön Dich hier wieder zu lesen und ich lasse liebe Grüße zum Wochenende zurück. Herzlichst Celine

vom 08.03.2019, 17.04
Antwort von Nickname:

Liebe Celine, wie schön, Dich wieder lesen zu dürfen :)
Ganz liebe Wochenendgrüße zu Dir,
Ocean
1. von Ingrid

Durch deine Antworten und Reflexionen auf diverse Fragen kann ich immer mehr von dir, deinem Wesen, deiner Einstellung erfahren und das gefällt mir sehr. Danke dafür.

Ich finde es auch interessant diese Feuerwanzen zu beobachten, wie auf einem sonnenbeschienenem Mäuerchen bei uns in der Nähe, wo ich sie beim Turteln erwischt habe. Aber so eine “Invasion” ist mir bisher noch nie begegnet. Gut gelungenes Bild!

Ich wünsche dir ein schönes, erholsames Wochenende und dass du alles so machen kannst, wie du es dir vorstellst.
Alles Liebe deine Ingrid

vom 08.03.2019, 16.04
Antwort von Nickname:

Dankeschön für deine lieben Worte, liebe Ingrid, ich freue mich sehr darüber :)
Ein rundum schönes (hoffentlich nicht ganz so stürmisches) Wochenende für dich,
und alles Liebe, Deine Ocean

Dieses Blog ist komplett w.erbe.frei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, unpolitisch -

es befaßt sich ausschließlich mit privaten bzw. familiären Themen.

Sollte auf einem meiner Fotos ein Schriftzug zu sehen sein, den man als W.erb.ung auslegen könnte, so weise ich darauf hin, dass es sich dabei ausnahmslos um unbezahlte fotografische Darstellung eines Pro.duktn.amens innerhalb des von mir gestalteten fotografischen "Kunstwerks" handelt. Dies gilt für meinen gesamten Blog.


Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..