Ausgewählter Beitrag

Lebenszeichen .... vielen Dank


.... Euch allen für Eure so lieben Worte und Wünsche und dass Ihr an mich / uns denkt!





Nun sind schon eineinhalb Monate vergangen seit dem Tod meines Vaters, und es ist immer noch irgendwie unwirklich.

Außerdem gibt es nach wie vor - aufgrund diverser spezieller Umstände und Gegebenheiten - unglaublich viel zu verwalten, zu tun, zu organisieren.. und immer wieder Termine, die wahrgenommen werden müssen.

Wir erinnern uns in Gesprächen und anhand persönlicher Dinge, die er hinterlassen hat, sehr viel an meinen Vater. Die Gespräche zwischen meiner Mom und mir tun gut... wir sind wirklich froh, einander zu haben.





Die Zeit verfliegt so rasant, noch schneller, als ohnehin schon, meine Arbeit ist ebenfalls fordernd - und es bleibt so gut wie keine Zeit fürs Internet.

Ich habe schon öfters erwogen, den Blog zu schließen - einfach weil ich ausführliche Blogbesuche nicht schaffe, und auch nicht weiß, wie ich zum Bloggen selbst komme -

wobei kleinere Einträge sicher möglich wären, doch dann fehlen mir wieder die Besuche bei Euch... aber es täte mir auch leid um den Blog. Mal schauen, wie es nächstes Jahr weitergeht ..und vielleicht komme ich auch ab und zu in diesem Jahr noch zu einem Eintrag hier.





Wenn alles so klappt, wie geplant, zieht meine Mutter Anfang des Jahres um, näher zu mir - darauf freue ich mich schon sehr. Natürlich bringt das jetzt noch jede Menge zusätzliche Arbeit mit sich. Glaube, so viel Auto gefahren wie in den letzten Wochen, bin ich schon lange nicht mehr ..sie wohnt halt doch ein gutes Stück von mir entfernt.





Greta im typischen Bettel-Modus - "ich geb dir meinen Ball, du gibst mir Wurst" ;-)

Ihre chronische Mykose der Nase ist momentan relativ stabil, ich traue mich das kaum zu schreiben und hoffe, dass es lange so bleibt.





Viele liebe Wochenendgrüße und Wünsche für Euch.

Nickname 15.11.2019, 10.28

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Harald

Hallo Ocean,

es hat mich sehr gefreut als ich deine Kommentare bei mir gesehen und auch, dass du wieder schreibst. Mit dem Tod deines Vaters wirst du noch einige Zeit zu Kämpfen haben. Das geht auch deiner Mutter nicht anders und es ist schön, dass ihr euch gemeinsam austauschen und miteinander das Unfassbare bewältigen könnt. Dafür wünsche ich euch viel Kraft.

Macht die wegen dem Blog keiinen Stress aber mache ihn bitte auch nicht zu. Du würdest hier fehlen.

Liebe Grüße
Harald

vom 19.11.2019, 15.26
12. von Träumerle Kerstin

Liebe Ocean. Schön, wieder von dir zu lesen. Und wundervolle Bilder zeigst du uns. Das sieht ja fast aus wie ein Tornado, der da seinen Rüssel bildet auf den ersten Fotos.
Zeit wird es noch lange brauchen, um alles zu verarbeiten mit deinem Vater. Anfangs ist alles so unrealistisch, der Kopf weigert sich zu glauben, was da geschehen ist.
Ich wünsche dir - euch - noch ganz viel Kraft.
Setze dich nicht unter Druck mit dem Blog, alles zu seiner Zeit.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 18.11.2019, 18.47
11. von BergfalkeR

Schön von Dir zu hören. Und ich sage es wieder: Stress Dich nicht so wg Bloggen und den Blogbesuchen. Ich schreibe auch nicht jeden Tag und besuche auch nicht täglich befreundete Blogs oder hinterlasse dort Kommentare.

Wegen Greta drücke ich Dir weiterhin die Daumen.

*umarm*

vom 17.11.2019, 10.55
10. von Gwen

Hallo, liebe Ocean, es ist immer wieder schön zu wissen, dass du wieder da bist. Bleibe dabei und lasse dich blicken in internet. Sonst ist es irgendwie einsam so ohne dich. Das Getränk heisst Martini Espresso, sehr zu empfehlen! Kaffee Likör mit Vodka Absolut mit Eis geschüttelt. Jeder Barmen macht es irgendwie aif seiner Art. Einmal habe ich zuviel Vodka bekommen, das ist dann doch nicht so wie es sein soll. Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!!!

vom 16.11.2019, 21.25
9. von Morgentau

Die Fotos sind wieder so wunderbar stimmungsvoll, liebe Ocean, und bei dem bettelnden Blick von Greta geht mir immer das Herz auf. Auch deshalb würde ich mich so sehr freuen, wenn du deinen Blog nicht schließt. Das würde mir so sehr fehlen.

Zu lesen, dass es Greta soweit ganz gut geht, freut mich natürlich ganz besonders. Möge es so bleiben!!!!!!

Ganz liebe Grüße
von deiner Andrea

vom 16.11.2019, 13.15
8. von kelly

Liebe Ocean,
diese Prüfungen und Erfahrungen müssen wir durchstehen und lernen auch dadurch welchen Wert Familienbande besitzen. Die Erinnerung an meinen Vater ist mit das Wertvollste in meinem Leben.
Für diese schmerzliche Zeit und all den Folgen wünsche ich euch viel Kraft.
Greta sorgt für Zuwendung und Ablenkung, eine gute gemeinsame Zeit wünsche ich.
Herzlichst Kelly

vom 16.11.2019, 07.31
7. von Liz

Liebe Ocean,
ich freue mich was von Dir zu lesen!!! Ich würde mich freuen wenn Du den Blog behalten könntest, hin und wieder mal ein kleines Lebenszeichen würde schon reichen ;-) und wäre sehr schön, bis sich Dein Leben wieder mehr normalisiert hat. Ich kann das so gut nachvollziehen - ist ja meine Mutter voriges Jahr auch gestorben! Sehr schöne Fotos hast Du gepostet!
Sei von ganzem Herzen gegrüßt und alles Liebe,
Liz

vom 15.11.2019, 22.00
6. von Helga F.

Liebe Ozean,
viel Kraft für diese schwere Zeit, wünsche ich Dir von Herzen.Am 11.11. war der Todestag meines Vaters und ich bin bis heute noch sprachlos über diesen Verlust.
Es wäre sehr schade wenn Du diesen wundervollen Blog löschen würdest.Dein Wauzi ist so ein Seelchen von Hund,wer kann da einen Tausch abschlagen.Du hast zauberhafte Bilder gepostet, danke.
Wir wohnen hier auch von Weinbergen umgeben.
Alles Liebe
Helga


vom 15.11.2019, 20.14
5. von Ingrid

Liebe Ocean,

schön, dass du Zeit gefunden hast dich wieder zu melden. Und die Stimmung der Bilder passt genau zur ganzen Thematik, finde ich...
Auf jeden Fall ist es schön, dass du dich mit deiner Mom so gut verstehst und dass ihr einander habt.

Natürlich bleibt im Moment wenig Zeit fürs Internet, aber lass dir Zeit, es geht alles seinen Lauf und wenn erst wieder normaler Alltag einkehrt, dann wird sich auch für dich zeitmäßig wieder etwas ergeben. Das Schreiben hat dir ja immer auch Freude gemacht... Auch deine Blogfreudne werden verstehen, dass du keine Zeit für Gegenbesuche und lange Kommentare hast, werden sich aber freuen, hier von Zeit zu Zeit etwas Neues von dir zu erfahren. Ich hoffe auch sehr, dass du den Blog nicht schließen wirst.

Dass deine Mutter umziehen und dann näher bei dir wohnen wird, das ist eine schöne Neuigkeit und freut dich bestimmt sehr. Ich freu mich mit euch.
Und dass Gretas Gesundheitszustand zur Zeit stabil ist, das ist auch eine gute Nachricht und ich drücke ganz fest die Daumen, dass es so bleibt.

Auch dir ein angenehmes Wochenende und dass alle Arbeit so klappt, wie du dir das wünscht.

Alles Liebe für dich – deine Ingrid

vom 15.11.2019, 17.37
4. von 19sixty

Es ist eine sehr intensive Zeit, die ihr im Moment durchmacht. Trauern, reden, und trotzdem regeln, erledigen, planen und auch noch beruflich funktionieren. Vergesst bei alledem nicht, zwischendurch mal Luft zu holen und einfach etwas Schönes zu tun.

Dass Deine Mutter demnächst nicht mehr so weit weg wohnt, finde ich gut. Das hätte ich mir bei meiner Mutter so sehr gewünscht, aber sie wollte nicht mehr umziehen. So bin ich bis zum Schluss fast täglich die Strecke gefahren.

Ich freue mich mit Euch für Greta und wünsche, dass die gute Zeit lange anhält.

Liebe Grüße

vom 15.11.2019, 16.06
3. von Gertrude

Liebe Ocean!

Schön von dir zu lesen!
Die Zeit die du momentan durchmachst ist keine leichte!
Ich wünsche dir viel Kraft und auch Mut!
Aus der Ferne umarme ich dich!
Gib Greta ein Nasenbussi von mir!!!!

Ein schönes entspanntes Wochenende wünscht dir Deine
Gertrude

vom 15.11.2019, 14.14
2. von Morgentau

Das erste Mal, dass ich vom Handy aus schreibe. Bin nicht zu Hause, melde mich dann am Wochenende. Alles Gute und ein ruhiges Wochenende wünscht dir deine Andrea

vom 15.11.2019, 13.27
1. von Brigitte

Liebe Ocean, sei herzlich gegrüßt.
Deine intensive traurige Zeit scheinst Du etwas überstanden zu haben, denn Dein Leben bleibt ja nicht stehen und mit der Mama hast Du gemeinsam reichlich Eure tief traurigen Seelen weitestgehend getröstet.
Es freut mich zu lesen, daß Greta beschwerdefrei ist. Hoffe natürlich auch, daß es anhält.
Nun ist Tamy schon 15 Jahre alt. Läuft ihre Spaziergänge nur noch kurz und ganz langsam mit viel stehenbleiben und schnuffeln, ist aber gesundheitlich gut drauf.
Ich wünsche Dir ein erholsames Wochenende, viel Kraft für die Umsetzung Deiner familiären Pläne und einigermaßen streßfreien Arbeitsalltag.
Alles Gute, bleib gesund, bis zum Wiederlesen tschüssi Brigitte.


vom 15.11.2019, 11.42
Dieses Blog ist komplett w.erbe.frei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, unpolitisch -

es befaßt sich ausschließlich mit privaten bzw. familiären Themen.

Sollte auf einem meiner Fotos ein Schriftzug zu sehen sein, den man als W.erb.ung auslegen könnte, so weise ich darauf hin, dass es sich dabei ausnahmslos um unbezahlte fotografische Darstellung eines Pro.duktn.amens innerhalb des von mir gestalteten fotografischen "Kunstwerks" handelt. Dies gilt für meinen gesamten Blog.


Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..