Ausgewählter Beitrag

Maritimer Mittwoch - Halbinsel Holnis, Mixed

Ein sehr angenehm ereignislos-entspannter Tag war das heute :) Das mit dem früher-Aufstehen hat nicht funktioniert, weil ich mal wieder ziemlich unruhig geschlafen habe und erst gegen Morgen einigermaßen schlafen konnte - also auch erst um acht Uhr aufgewacht bin. Die Fellnase auf ihrer Decke am Fußende des Bettes - sie ist auch kein Frühaufsteher.

Außer den Hunderunden, dem obligatorischen Mittwochs-Einkauf, gemütlichem Spätstück und die vielen, ständig präsenten, hungrigen großen Spatzen (und auch ein paar Meisen) auf den Meisenknödeln und der Futtersäule beobachten, und dann komplett in meinen Büchern abtauchen, habe ich also heute nicht wirklich was gemacht - aber das tut auch mal gut.

Beim Stöbern nach Fotos für den "Maritimen Mittwoch" bin ich über dieses Bild von der Halbinsel Holnis in der Gegend von Glücksburg an der Ostsee gestolpert :-)




Die Landschaft dort finde ich gigantisch .. und möchte sie unbedingt nochmal wiedersehen.

Wir schauen jetzt "Shooter", und ich werde früh schlafen gehen ..morgen geht's wieder "ran". Liebe Abendgrüße an Euch.

Nickname 03.04.2019, 20.18

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Morgentau

Das Foto ist ein Traum, liebe Ocean, das ist ein absolute zauberhafter, wunderschöner Ort. Nimmst du mich mit, wenn du wieder dorthin fährst?
Es muss herrlich sein, dort spazieren gehen zu können. Da könnte ich mich den ganzen Tag aufhalten, ganz sicher. Schöner als alles im Süden ...
Diese Einsamkeit ... die wilden Rosen ... das Meer ... schöner geht nicht. In so eine Landschaft kann man sich nur verlieben ...

Ganz liebe Grüße zu dir
deine Morgentau

vom 06.04.2019, 18.56
Antwort von Nickname:

Liebe Morgentau, nur zu gerne :) :) :)
du würdest es ganz sicher lieben dort.
Es ist wundervoll, dort unterwegs zu
sein, die Landschaft ist Balsam für die
Seele ...
Viele liebe Abendgrüße zu dir,
deine Ocean

4. von Gertrude

Liebe Ocean!

Welch eine "weite" Landschaft, schööööön!
In Gedanken gehe ich ein Stück mir dir mit!

Ich wünsche dir einen stressfreien Donnerstag
Gertrude

vom 04.04.2019, 14.28
Antwort von Nickname:

Liebe Gertrude,
die Landschaft ist wundervoll, gell? Schön, dass
du mitgegangen bist :-)
Liebe Abendgrüße zu dir,
Ocean

3. von Ellen

So soll doch ein freier Tag sein, oder? :-)))
Liebe Umärmels deine Ellen

vom 04.04.2019, 07.01
Antwort von Nickname:

Ja genau :) :) :)
*umarm* und liebe Grüße zu dir,
deine Ocean

2. von Gwen

Habe ich richtig gelesen: du hast 17 km weiten Weg gelaufen? Kein Wunder, wenn dein Hund ein Langschläfer ist:-)) Meine beiden werden nach 2 km fix und fertig. Weil so nebenbei laufen sie umher um die Gebüsche herum und spielen mit anderen Hunden. Nach 30 - 35 Minuten ist unser gassi runde vorbei. Allerdings geht Bob dreimal gassi pro Tag. Diese Geschichte mit Untersuchung am Kopf muss schrecklich unangenehm sein. Und Belastung für deine Nerven dazu. Manchmal würde ich viel lieber mich selbst operieren oder untersuchen lassen an Stelle meines armen Hundes. Ich denke dabei immer an die Narkose. Wir sind so verängstigt wegen der Narkose, weil sie den Nieren schadet. (habe mit meiner Dora schlimme Erfahrungen gemacht) Deshalb will ich lieber an der Uni in Bristol es machen lassen mit Laura, weil die Uni dort bessere Geräte hat für die Nieren. Auch in Deutschland gibt es natürlich genügend tolle Kliniken für Hunde. Muss nur suchen. Wird schon gutgehen. Viel Glück!

vom 04.04.2019, 00.46
Antwort von Nickname:

Liebe Gwen,

nein, mit dem Rad bin ich die 17 km gefahren :) 

Greta hat daheim den Couch Potato gespielt. So
weit würde sie nie laufen, das wäre ihr auch zu
langweilig - sie will lieber spielen oder einfach
faulenzen.

Ja, mir geht's auch so wegen dem Operieren oder
Untersuchen-Lassen ..lieber selber, als der Hund.

Wegen der Narkose hab ich immer Bedenken.
Und es waren lange Narkosen, 2 - 3 Stunden ..

Ich würde auch die allerbeste Klinik aussuchen mit
den besten Geräten.

Alles Gute für Laura!!

1. von Frau L-Punkt

Ein wunderschönes Bild! Hab vorhin auch eins von der Ostsee gebloggt :)

Nichts tun ist auch mal schön. Das sollte man sich eigentlich jeden Tag mal ein paar Minuten gönnen.

Schlaf gut!

LG Frau L-Punkt :)

vom 03.04.2019, 22.48
Antwort von Nickname:

Danke dir :) Ja - die Ostsee ist doch immer wieder schön, gell?
Du hast Recht mit dem Nichtstun ..jeden Tag - kleine Auszeiten.
Liebe Grüße zu dir, Ocean :)

Dieses Blog ist komplett werbefrei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, und es enthält rein private Inhalte.

Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..