Ausgewählter Beitrag

Mehr Meer :-)

Danke Euch sehr für Eure lieben Zeilen :-)

Bin froh, dass Ihr das Zeitproblem verstehen könnt. Die Zeit rast aber auch dermaßen. Nun haben wir den zweiten Sommermonat fast durch ..bleibt nur noch der August, und dann ist der Sommer schon wieder Geschichte. Warum geht alles nur so schnell .. und ja - die schönen Zeiten verfliegen ganz besonders rasch. 




Blick vom Ufer Maasholm aus gesehen Richtung Naturschutzgebiet (Naherholungszentrum NEZ). Wir sind dort auch zu Fuß hingelaufen mit, vorsichtig gesagt "suboptimalem Schuhwerk" - der Weg stellte sich als ETWAS weiter, als vermutet heraus ..lach ..aber die traumhafte Natur hat für die schmerzenden Füße zigfach entschädigt.



Ihr hattet gefragt, ob es dort wirklich so einsam war, wie es auf den Bildern scheint.

Nein, leider gar nicht ;) Das war ein großes Manko - aber mitten in den Sommerferien auch nicht anders zu erwarten. Wenn man genau hinschaut, sieht man hinten in der Bucht auch Menschen. Weiter vorne waren zwei große Campingplätze - dort war es richtig rappelvoll. Wenn man aber in die Blickrichtung weiterlief, wurde es nach und nach weniger mit den Menschenmassen.



Wir haben immer versucht, uns in Gegenden aufzuhalten, wo es nicht so voll war. Solche Naturschutzgebiete sind wirklich traumhaft, und da"verläuft" es sich auch.



Bettel-Hundi :)

Ihr geht's "unverändert" - wenigstens ist es während des Urlaubs nicht schlimmer geworden, da hatten wir vorher schon Bedenken gehabt. Natürlich kann es jederzeit wieder mehr werden mit den Symptomen - dann machen wir mit einer Behandlung weiter. Vorerst wollen wir sie natürlich in der Hinsicht so weit wie möglich schonen.

Liebe Grüße an Euch.. hoffentlich könnt Ihr die etwas gemäßigteren Sommertage genießen :-)

Nickname 31.07.2019, 10.17

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Helga Sievert-Rathjens

Hallo liebe Ocean,
mir geht es wie dir, die Zeit rennt und das immer schneller je älter ich werde. Kaum hat der Sommer angefangen, schon ist wieder Herbst. Zum Glück geht es mit dem Winter genau so schnell, aber ich finde ihn trotzdem immer viel zu lang und zu kalt.
Bettelhundi ist super süß und die Landschaft ist sehr schön getroffen. Wenn du Einsamkeit suchst, hier findest du sie, aber leider weit und breit kein Meer. Aber irgendetwas fehlt ja immer - lächel.
Dir wünsche ich eine schöne Woche ohne Stress
und schicke liebe Grüße
Helga

vom 03.08.2019, 16.01
10. von Elke

Liebe Ocean,
ohne Menschenmassen geht es heute kaum noch. Aber irgendwie findet man auch immer noch ein bisschen Natur, wenn man sich die richtigen Stellen raussucht. Meer könnte ich auch noch mal brauchen - hach ja!
Herzliche Grüße - Elke

vom 02.08.2019, 12.08
9. von Sara - Mein Waldgarten

Liebe Ocean,
das mit dem Zeitproblem verstehe ich voll und ganz. Ich blogge oder kommentiere auch nur noch, wenn ich Zeit dafür habe oder Lust.
Je älter man wird, desto schneller rast die Zeit - ein Kind hat ja noch nicht den Vergleich mit der vielen bereits verflossenen Zeit und empfindet alles immer wesentlich länger. Als früher meine Eltern das sagten, lachte ich, aber heute sehe ich selbst, wie sich das Rad der Zeit immer schneller dreht ... am Ende reißt der Strudel uns mit ... so scheint es ...

Am Meer stelle ich es mir jetzt auch schön vor, als wir in Travemünde waren, war es ziemlich kalt, aber anders ließ sich die Auszeit nicht legen. So macht man halt das Beste draus.

Liebe Grüße und bis bald mal wieder
Sara

vom 02.08.2019, 00.37
8. von Gertrude

Liebe Ocean!

Du hast wiedermal herrliche Fotos geschossen!
So schön die Meer-Aufnahmen!
Aber das liebste ist das von Greta :)

Ich wünsche euch einen glücklichen Tag
Eure Gertrude

vom 01.08.2019, 09.48
7. von Träumerle Kerstin

Wer mag schon überlaufene Strände und Wanderwege? Allein sein ist oft am erholsamsten. Aber in den Ferienzeiten leider oft nicht möglich.
Gut, dass Greta keine Probleme hatte im Urlaub. Etwas bange ist da einem schon vor der Abreise, ich kann das nachvollziehen.
Nun lasst die Erholung nachwirken so lang es geht, der Alltag hat uns leider viel zu schnell wieder im Griff.
Liebe Grüße in den Tag von Kerstin.

vom 01.08.2019, 07.35
6. von Morgentau

So lange es so wunderbare Wege und Orte gibt, an die man ausweichen kann, wäre es mir egal, wie viele Leute sich ansonsten am Strand aufhalten. Bei den Massen wäre ich ohnehin nie.
Jedenfalls würde es mir dort auch sehr gefallen. Danke für die schönen Aufnahmen, liebe Ocean!

Ich finde es auch sehr gut, dass sich Gretas Zustand nicht verschlimmert hat ... und dass ihr Appetit ungebrochen ist, was bestimmt auch ein beruhigendes Zeichen ist.

Ein lieber Gruß zu dir,
deine Andrea :)

vom 31.07.2019, 16.26
5. von Strandgut

Wundervolle Aufnahmen! Ich bin ja auch lieber am Meer, wenn nicht so viel los ist. Deshalb fahr ich auch meist, wenn kein Bundesland Ferien hat. Ohne Kinder geht das ja sehr gut.

Schade, dass es Greta noch nicht besser geht. Aber wenigstens geht es ihr auch nicht schlechter. Wäre vor allem im Urlaub echt blöd gewesen.

Liebe Grüße :)

vom 31.07.2019, 15.35
4. von BergfalkeR

Ein bisschen trockener darf der August gerne werden. Ganz so heiß wie letztes Jahr bzw. die letzten Wochen mit über 40 Grad brauch ich nicht. Aber so 25 - 28 Grad, damit man noch ein bisschen in den Biergarten gehen kann oder gar wandern (sofern die Zeit es zulässt).

*umarm*

vom 31.07.2019, 14.23
3. von Ingrid

Liebe Ocean,

wirklich verrückt, wie schnell doch die Zeit vergeht, einfach unglaublich.

Es ist so schön am Meer.... danke für mehr Meerfotos *lach*
Übrigens lese ich gerade einen Krimi, der auf den Nordfriesischen Inseln spielt. Da sagte eine Frau bei einem Strandspaziergang zur Kommissarin: “Lieben Sie das Meer auch so? Diese unglaubliche Naturgewalt, mal angsteinflößend, dann wieder sanft, wie eine Mutter. Diese Weite, diese Kraft, diese unbändige Stärke des Lebens.”
Ich hab an dich gedacht beim Lesen dieser Zeilen...

Das arme Hundi sieht so traurig aus, als würde sie dir vermitteln wollen, dass du dich ihrer erbarmen sollst, weil sie schon am Verhungern ist.Was für ein Blick, das hat sie richtig gut drauf, gell?
Ich finde es schön, dass es ihr wenigstens unverändert geht, also, dass ihr Beschwerden nicht größer geworden sind und ich hoffe, dass das so bleiben möge.

Heute ist schon wieder Bergfest, auch nicht schlecht. Das Wochenende rückt näher.

Liebe Nachmittgsgrüße und einen angenehmen Nachmittag,
deine Ingrid

vom 31.07.2019, 13.51
2. von Linda

Dein Bettelhundi ist einfach süß! Und ja, im September kann es auch noch Sommer sein. Aber es stimmt, die Monate rasen nur so!
Liebe Grüße deine Linda

vom 31.07.2019, 13.24
1. von kelly Doescher

Freuen wir uns auf die nächste Zeit, auf den Altweibersommer und ruhiges und beständiges Wetter.
Hallo liebe Ocean,
bei Fotos müssen wir auf Persönlichkeitsrechte Rücksicht nehmen, diese deine Aufnahmen sind glücklicherweise zu meiner Freude *vorzeigbar*!
Meine Vorliebe für mehr vom Meer ist bekannt und bald bin ich weg, bestimmt werden wir eine Mischung von Strandleben und Watteneinsamkeit suchen, ein klein bisschen Inselgefühle mit vielen Büchern.
Ganz liebe Grüße und Knuddler für Greta!


vom 31.07.2019, 12.47
Dieses Blog ist komplett w.erbe.frei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, unpolitisch -

es befaßt sich ausschließlich mit privaten bzw. familiären Themen.

Sollte auf einem meiner Fotos ein Schriftzug zu sehen sein, den man als W.erb.ung auslegen könnte, so weise ich darauf hin, dass es sich dabei ausnahmslos um unbezahlte fotografische Darstellung eines Pro.duktn.amens innerhalb des von mir gestalteten fotografischen "Kunstwerks" handelt. Dies gilt für meinen gesamten Blog.


Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..