Ausgewählter Beitrag

NABU-Trockenmauer 1: Distelfalter ganz nah

Erwartungsgemäß bin ich diese Woche ziemlich "dicht" mit allem möglichen Zeugs ....lach, klingt komisch - passt aber irgendwie schon zu meiner Stimmung. Umsomehr habe ich eben den Spaziergang entlang der NABU-Trockenmauer hier in der Gegend genossen ... rundum blüht, summt, brummt und duftet es, und der Sommer zeigt sein für mich schönstes Gesicht.

Darum zeige ich Euch jetzt gleich schonmal die Fotos von dem Distelfalter, der als einziger unter den zahlreichen Schmetterlingen, die sich an den Blumen gütlich taten, lange genug für ein paar Schnappschüsse still hielt, und sogar eine richtige "Modenschau" mit seinem prachtvollen Kleid veranstaltete :-)




Erstmal so ..ein schöner Rücken kann auch entzücken ;)




.. dann von der Seite, und ein kleines Käferchen versteckt sich da auch noch in der Blüte ..



.. in seiner vollen Pracht, und Ihr könnt sehen, dass er seinen "Rüssel" tief in der Blüte versenkt hat ..


Jetzt mach ich aber 'nen Abflug ... und weg war er :-)

Liebe Grüße an Euch und bis bald.

Nickname 13.06.2019, 18.34

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Harald

Hallo Ocean,

wunderschöne Aufnahmen. Was hast du ihm gezahlt. dass der Falter so schön als Model sitzen blieb. In unserem Garten habe ich noch keine Schmetterlinge gesehen.

Wie geht es Greta?

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Harald

vom 15.06.2019, 19.19
9. von Elke

Sehr schöne Aufnahmen. Das scheint der Sommer der Distelfalter zu sein. Auch für mich bislang fast der einzige Schmetterling, den ich vor die Kamera bekommen habe.
Herzliche Grüße - Elke
Habe ich mich schon bedankt ...? Ja, ich glaube schon ;-)

vom 15.06.2019, 17.42
8. von Gertrude

Liebe Ocean!

Du hast den Schmetterling eingefangen
mit deinen Fotos - schööööööön!
Dank dir weiß ich nun was ein Distelfalter ist!

Viele liebe Grüße aus dem heißen Wien
Gertrude

vom 15.06.2019, 15.14
7. von Gwen

Hi, Ocean, die Schmetterlinge sehen prachvoll aus. Man braucht ein sonniges Wetter um sie zu Besuch zu bekommen. Aber, wir hatten seit eine Woche nur Nieselregen und +13°. Ein Wunder, dass in meinem Garten alles so wuchern und wächst. Wenigstens ihr dort habt ein schöneres Wetter wie ich sehen kann. Und nun haben wir schon wieder ein Wochenende:-)) ich hoffe sehr, dass wir etwas unternehmen können. Liebe Grüße, Gwen

vom 14.06.2019, 16.49
6. von BergfalkeR

Tolle Fotos. Und so nah. Respekt. So gut ist mein mobiles Telefon bzw. dessen Kamera nicht.

*umarm*

vom 14.06.2019, 16.26
5. von Morgentau

Was für ein zauberhafter Schmetterling, liebe Ocean. Danke für die schönen Aufnahmen. Man sieht so wenige dieses Jahr. Jedenfalls bisher. Vielleicht kommen sie ja noch, wenn der Schmetterlingsflieder blüht.

Ein lieber Gruß zu dir
von deiner Morgentau :)

vom 14.06.2019, 15.38
4. von Traudi

Das sind ja tolle Aufnahmen, liebe Ocean. Es ist immer spannend, solche Fotos zu machen. Die Angst, dass die Tierchen wegflattern, ist immer dabei. Du hattest Glück.

Viele liebe Grüße
Traudi

vom 13.06.2019, 22.10
3. von 19sixty

So schöne Fotos. Meistens sind die Falter ja schneller weg, als man den Auslöser drücken kann.

Liebe Grüße

vom 13.06.2019, 21.47
2. von Brigitte

Liebe Ocean, herzlichen Abendgruß.
Der Falter war aber sehr ausdauernd, daß Du ihn so toll fotografieren konntest.
Heute war es angenehm mit 23 bis 27 Grad. Sonnenschein natürlich auch.
Tschüssi Brigitte.

vom 13.06.2019, 21.36
1. von Ingrid

So fantastische Fotos vom Distelfalter hast du aufgenommen, wie schön, dass er so lange still gehalten hat.
Ich habe übrigens erst kürzlich eine Sendung im TV gesehen: “Das Quizz der wilden Supertiere”.
Da ging es im Finale um die Frage, ob der Monarchfalter oder der Distelfalter die längste Strecke zurücklegt, um vom Sommer- zum Winterquartier zu kommen. Es ist der Distelfalter. Er legt bis zu 15.000 km von Afrika bis Nordeuropa zurück.
Ist das nicht unvorstellbar? Das wusste ich gar nicht.

Bei uns herrschen leider schon Hochsommertemperaturen, heute bis 33 Grad, morgen 34 – erst am Sonntag wird es etwas weniger heiß sein.

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und sende dir ein ganz liebes Grüßle,
deine Ingrid

vom 13.06.2019, 19.49
Dieses Blog ist komplett werbefrei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, und es enthält rein private Inhalte.

Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..