Ausgewählter Beitrag

Sonntagsantwort Nr. 5 - Wünsche für die Zukunft, Wochenend-Facetten, Bienen

Die heutige Frage zur Sonntags-Antwort stellt Christa:

Was erwartest Du/wünschst Du Dir für Deine Zukunft?

Ich wünsche mir vor allem, gemeinsam mit meinem Schatz bei guter Gesundheit seeehr alt zu werden.

Und dass wir unsere tollen Jobs so weitermachen können, wie bisher.

Dass wir noch ein paar schöne Fleckchen auf der Erde - und vor allem in Deutschland - entdecken können.

Dass die persönliche Freiheit der Menschen nicht immer mehr eingeschränkt wird.

Frieden und achtsamer Umgang mit der Natur.

Und dass ich lerne, meine Ängste besser in den Griff zu bekommen.






Meine Wochenend-Facetten:

Gesehen: "The Highwaymen" mit Kevin Costner und Woody Harrelson - auf den Film haben wir schon gewartet, dass er endlich veröffentlicht wird, und er hat uns außerordentlich gut gefallen! Endlich wieder mal ein Film im alten Stil, ohne Animationen u. ä., ein Roadmovie basierend auf wahrer Begebenheit (die Jagd von zwei Texas Rangers auf das Gangsterpärchen Bonnie & Clyde) mit tollen schauspielerischen Leistungen, schön viel weitem Land ..genau so, wie ich es liebe :) 

Gehört: das Album "Lust for Life" von Lana Del Rey und den amerikanischen Country-Sender 

Schritte bisher: 6082, entspricht gut 4 km. Kommt noch mehr dazu heute, oder ich schwinge mich aufs MTB. 

Gegessen: Karotten-Kohlrabigemüse mit Nudeln, Eierlikörkuchen, Norddeutsches Weißbrot mit Butter und Honig (beides von meiner Mom selbstgebacken) und Milchcremeschokolade 

Gedacht: Ich bin total glücklich darüber, mit meinen Eltern ein so gutes Verhältnis zu haben 

Geärgert: über die Kategorie Motorradfahrer, die wie der Henker durch die Kurven rasen - letztes Jahr ist uns so einer voll ins Auto gefahren ..es war nur der schnellen Reaktion von meinem Mann zu verdanken, dass es bei mehreren Tausend Euro Blechschaden blieb, und niemand verletzt wurde - seitdem bin ich da etwas sensibilisiert 

Gemalt: in einem tollen Malbuch über das schwäbische Städtle, in dem ich öfters bin ;) ein Geburtstagsgeschenk. 

Gefreut: über das superschöne Frühlingswetter und ein rundum tolles Wochenende mit netten Begegnungen 

Überlegt: die Zeitumstellung - ich mag sie zwar nicht, Mini-Jetlag - aber die Sommerzeit ist mein Favorit, weil es abends länger hell ist (morgens bin ich ohnehin im Geschäft - und bei dauerhaft Winterzeit wäre es im Sommer morgens extrem früh hell, dafür abends früher dunkel). Auf jeden Fall gibt es für beide Zeiten Pros und Cons, und jeder empfindet das unterschiedlich.



Dieses Jahr freue ich mich besonders über die vielen Bienen .... hier zum Beispiel in unserer Zierquitte heute Nachmittag, da summt und brummt es wie verrückt :-)





Einen schönen Wochenstart wünsche ich Euch :-)

Nickname 31.03.2019, 18.34

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Zitante Christa

Ja, Gesundheit ist wohl das Wichtigste und die beste Voraussetzung, seeehr alt zu werden ;-) Wenn das dann auch noch mit dem Liebsten an der Seite klappt, kann man sich keinen schöneren Lebensabend vorstellen, gerade dann, wenn man sich noch viel zu erzählen hat und sich gerne an das erinnert, das man im gemeinsamen und in einem ausgefüllten Beruf erlebt hat.

Es gibt so viele, viele schöne Ecken in Deutschland und in den Nachbarländern, die man noch nicht gesehen hat, wo man die Menschen noch nicht kennengelernt hat, da braucht es keine Weltreisen, da stimme ich Dir zu. Im Fernsehen (und manchmal auch in Dokumentations-Kinofilmen) kann man eh alles viel besser sehen ;-)

Das mit der persönlichen Freiheit, das macht mir auch ein wenig Sorgen. Nicht nur die Überwachung im Internet, auch das von Regierungsstellen angeordnete und ausgeführte Überwachungssystem empfinde ich als unbescholtener Bürger so, als stünde ich unter Generalverdacht.

Existenzangst hatte ich auch schon mal, das Problem hat sich dann aber zu meinem Gunsten gelöst. Die gefühlte Druckbefreiung daraufhin war immens!

Einen lieben Gruß von
Christa


vom 05.04.2019, 16.29
Antwort von Nickname:

So ist es, liebe Christa, genau wie Du es beschreibst.

Ich habe noch einige "Traumziele" in Deutschland,
und Orte, an die ich immer wieder gerne zurückkehre.

Was die Überwachung angeht - das kann ich gut 
nachempfinden, leider ...

Ein Glück, dass die Existenzangst nicht von Dauer
war - es muss eine riesige Erleichterung gewesen sein.

Liebe Abendgrüße zu dir, Ocean

8. von Helga Sievert-Rathjens

Liebe Ocean,
ich habe mal gelesen, dass alles was man sich wirklich tief wünscht, auch in Erfüllung geht. Du wünscht dir eine glückliche Zukunft und es wird alles so kommen, wie es für dich am besten ist. Das wünsche ich dir.
Dieser Baum am Ende des Feldes ist ein schönes Motiv. Der Acker sieht so ähnlich aus wie die Äcker in unserer Gegend. Ich mag den weiten Blick und fotografiere ihn immer wieder. Muss ich wohl mal in meiner HP aufgreifen.
Die Bienen sind fleissig und bei Dir blühen die Zierquitten schon. Hier sehe ich aber auch schon die Knospen.
Dir einen weiteren schönen Frühlingstag wünscht
Helga

vom 01.04.2019, 23.06
Antwort von Nickname:

Liebe Helga,

den Gedanken kenne ich auch ..mit den Wünschen ..
und dass eine positive Einstellung auch Positives
nach sich zieht :) Vielen lieben Dank für deine guten
Wünsche.

So einen weiten Blick mag ich auch sehr :)

Die Zierquitte ist immer die erste in unserem Garten ..
Liebe Grüße, Ocean

7. von Gertrude

Liebe Ocean!

Ein toller Artikel, der zeugt von "leben"!!!
Gott sei Dank gibt es noch Bienen!
Wie gehts Greta? *lächle*

Ich wünsche dir eine stressfreie Woche
Gertrude

vom 01.04.2019, 14.19
Antwort von Nickname:

Danke dir sehr, liebe Gertrude :) Ja, Leben, den Augenblick genießen...
Greta ist munter, ihre Nase läuft halt noch manchmal, und das
Auge tränt. Wahrscheinlich bleibt das dauerhaft so ..
Eine schöne Woche für dich und liebe Grüße, Ocean

6. von Mathilda

Diesmal macht mir die Zeitumstellung sehr zu schaffen. Vor einer Stunde war ich so müde, dass ich mich am liebsten ins Bett gelegt hätte. War bis kurz vor 2 Uhr auf, konnte nicht schlafen :-(
Bienen habe ich noch keine gesehen, dafür Hummeln und ich denke, wenn der Kirschbaum blüht, dass die Bienen kommen werden. Es ist aber recht kalt.
Einen lustigen 1. April wünsche ich dir.
LG Mathilda

vom 01.04.2019, 11.38
Antwort von Nickname:

Auch ich spür's noch ..habe aber zum Glück frei :)
Hummeln haben wir hier auch, ganz dicke Brummer.
Einen schönen Dienstag für Dich, LG, Ocean :)

5. von kelly

Moin Ocean,
ich mag die Möglichkeit der Reflexion bei meiner kleinen Blogrunde - Minimeditation :).

Merke: Zierquitte ist Bienenweide!
Also für mich kommt es nun auf die Liste, dein Strauch blüht schön und üppig. Unterwegs sind mir die Zierpflaumen aufgefallen, zartlila Farbkleckse in den Dörfern und die weißen Schlehen in der Landschaft.
Habt es fein!
LG Kelly

vom 01.04.2019, 07.54
Antwort von Nickname:

Das hast du so schön gesagt, liebe Kelly,
Minimeditation, gefällt mir :)
Die Zierquitte ist immer die erste im Frühjahr ..
Zierpflaumen sind so schön ..
LG zu dir :) Ocean

4. von Ellen

Viele Bienen ist mir noch nicht aufgefallen, aber wir haben auch keinen Garten.
Dann wünsche ich für dich, daß sich deine Wünsche für die Zukunft erfüllen mögen.
Viele liebe Grüße und eine gute Woche!
Deine Ellen

vom 01.04.2019, 07.52
Antwort von Nickname:

Ich finde, dieses Jahr sind es mehr als letztes Jahr :)
Danke dir sehr, liebe Ellen.
Ganz liebe Grüße und Wünsche, deine Ocean :)

3. von Träumerle Kerstin

Liebe Ocean, du bist wieder da? Jetzt schaue ich ganz verdutzt, ob es auch wirklich neue Beiträge und Kommentare sind. Ich hatte anfangs nicht bemerkt, dass dein Name wieder verlinkt ist und habe es einfach probiert.
Jetzt freue ich mich aber! Muss gleich bissel nachlesen.
Danke, dass es dich wieder gibt!
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 31.03.2019, 19.38
Antwort von Nickname:

Ja, liebe Kerstin, seit Februar :) :)
Vielen Dank für deine lieben Worte!
Ganz liebe Grüße, Ocean

2. von Morgentau

So schön deine Gedanken und Fotos, liebe Ocean, ... so interessant und bunt deine Antworten und Wochenendfacetten. Danke, dass du das alles mit uns teilst.

Wahnsinn, wie toll und üppig eure Zierquitte blüht. Kein Wunder, dass sich das unter den Bienen-Clans rumspricht ... lach.

Zum Abschluss noch ein schöner, stimmungsvoller Abend,
das wünche ich dir mit einem lieben Gruß,
deine Morgentau :)

vom 31.03.2019, 19.27
Antwort von Nickname:

Vielen lieben Dank dir, liebe Morgentau :)
Die Zierquitte ist immer die Erste :) 
Ganz liebe Grüße zu dir, deine Ocean

1. von Josi

Die fünf Fragen hätte ich auch so beantwortet.

Knuddel Greta bitte von mir.

GLG

vom 31.03.2019, 18.53
Antwort von Nickname:

Sind schon irgendwie die wichtigsten Dinge, gell ..
Ein dicker Nasenstubser für Dich von Greta, und GLG zu Dir.

Dieses Blog ist komplett w.erbe.frei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, unpolitisch -

es befaßt sich ausschließlich mit privaten bzw. familiären Themen.

Sollte auf einem meiner Fotos ein Schriftzug zu sehen sein, den man als W.erb.ung auslegen könnte, so weise ich darauf hin, dass es sich dabei ausnahmslos um unbezahlte fotografische Darstellung eines Pro.duktn.amens innerhalb des von mir gestalteten fotografischen "Kunstwerks" handelt. Dies gilt für meinen gesamten Blog.


Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..