Ausgewählter Beitrag

Tagesbild 365 #27: Mauerblick / Buschwindröschen

Von der Mittagsrunde:



Schlehen? Bin mir nicht ganz sicher.


Immer noch sonnig und über 20° hier - aber am Mittwoch ist das wohl vorbei, und zum Wochenende sind Frost und Schnee (!) angekündigt. Gar nicht gut für all die Blüten und Insekten. Ich hoffe noch, dass es nicht ganz so doll kommt. Auch Saharastaub ist wohl wieder unterwegs.


Aus den Federn kommen - fand ich heute doch ziemlich schwierig - wir müssen eh sehr früh raus, und dann ist es gefühlt halt erst fünf Uhr ... Greta war erstmal überhaupt nicht zum Aufstehen zu bewegen - sie meinte wohl, ihre Zweibeiner sind komplett verrückt geworden ..lach. Naja, mit der Zeit gewöhnen wir uns dran - und die langen Abende in der Sommerzeit finde ich toll.





Der Waldboden ist übersät mit Buschwindröschen, soweit das Auge schauen kann ...wundervoll.

Nickname 28.03.2022, 15.23

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Gwen

Hoffentlich wirds nicht zu kalt über nacht, ich habe meine zwei Orangenbäumchen stehen lassen draussen. Hübsche Wespen Fotos! Sahara? Wahnsinn, das Wetter spielt verrückt. Alles liebe, Gwen

vom 31.03.2022, 01.09
9. von Bernhard

Ja, so sieht es auch bei mir im Wald aus, liebe Ocean

LG Bernhard

vom 30.03.2022, 10.30
8. von Gudrun

Es ist eine Schlehe, liebe Ocean. Man erkennt sie daran, dass die Blüten vor den Blättern kommen. Das ist bei Weißdorn und anderen nicht so. Ich habe mir von einem großen Strauch ein Zweiglein mitgenommen. Mal sehen, ob ich einen neue Pflanze züchten kann.
Deine lebende mauer sieht gut aus. So etwas gefällt mir sehr.
Liebe Grüße an dich und streichle mal die Greta.

vom 29.03.2022, 19.50
7. von do

Ich mag diese Teppiche von Buschwindröschen sehr und freue mich jeden Frühlng von neuem auf sie.
Herzlich, do

vom 29.03.2022, 14.06
6. von Gertrude

Liebe Ocean!

Ein schönes Foto die "lebende Mauer"
Die kleinen weißen Blümchen - oh wie süß.
Ja, das Wetter schlägt um und zwar gewaltig!
Sonntag eventuell SCHNEE pffffff

Ich wünsche dir einen schönen Dienstag
Deine Gertrude

vom 29.03.2022, 09.53
5. von Kelly

Die Teppiche aus Buschwindröschen bezaubern mich in jedem Jahr!
Ebenso rätsel ich über Weiß- und oder Schwarzdorn, ohne Blatt als 1. blüht der Schwarzdorn - angeblich.
LG Kelly

vom 29.03.2022, 07.28
4. von Elke (Mainzauber)

Herrlich sieht das aus mit den vielen Buschwindröschen, liebe Ocean. Als ich gestern in der Düne bzw. einer Steuobstwiese von Weitem einen Stein in einer sehr typischen Größe gesehen habe, musste ich sofort an deine Begeisterung für Grenzsteine denken und bin hingelaufen. War aber keiner :-( sonst hätte ich ihn sofort für dich fotografiert.

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend – Elke

Ach so, irgendwas stimmt links in der Seitenleiste nicht. Da ist vermutlich beim Html etwas nicht korrekt.

vom 28.03.2022, 19.42
Antwort von Nickname:

Das ist nett wegen dem Grenzstein, liebe Elke :-) vielen Dank.. auch für den Hinweis auf das HTML. Keine Ahnung, wie ich das geschafft habe, lach. Jetzt stimmt es wieder. Gute Nacht :-)
3. von Mathilda

Das ist eine Schlehe, wie ich an den Blüten sehen kann, manchmal verwechsele ich das auch mit einer wilden Kirschblüte und die Buschwindröschen haben jetzt ihren großen Auftritt...hoffentlich noch lange, da es auch bei uns kalt werden soll. Aber kein Regen :-(

LG Mathilda

vom 28.03.2022, 18.33
2. von BergfalkeR

Es ging nicht nur euch heute so. Auch ich bin sehr schlecht aus dem Bett gekommen und bin den ganzen Tag neben der Spur gelaufen.

Genieße die Sonne. Die Erde braucht dringend nass von oben.

Schönen Abend

vom 28.03.2022, 17.46
1. von Jutta

Liebe Ocean,

so viele Buschwindröschen - das ist natürlich eine Pracht und schaut einfach herrlich aus. Dein Mauerbild finde ich aber auch sehr gelungen. Ob das jetzt Schlehdorn ist oder nicht, könnte ich jetzt auch nicht sagen.

Liebe Grüße
Jutta

vom 28.03.2022, 17.02
OceanPhoenix ist... ein Online-Tagebuch:
Gedankensplitter und Impressionen bunt gemischt - Momentaufnahmen in Wort und Bild.

Fotos mache ich mit einem Mobiltelefon,
und ab und zu mit einer S*ny C*ybersh*t HX*300.


Täglich ein Foto (oder mehr) - Projekt von Der Amateur Photograph





Ich freue mich über Euren Besuch und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Schauen

Hier findet Ihr die Direktlinks zu den aktuellen Beiträgen zum Nachlesen:


14.5.22: TB 365 #74: Engelchen / Erste Fotos von der Kapelle St. Wendel zum Stein / 1000 Fragen #6

13.5.22: TB 365 #73: Entdeckung in der Heckklappe / Junge Spatzen / 1000 Fragen #5

12.5.22: DND - Wald-Entdeckungen / TB 365 #72 - Blaumeise / 1000 Fragen #4

11.5.22: Close .. Bärlauch / TB 365 #71: Anderer Specht / Rosa Blume / 1000 Fragen #2, #3

10.5.22: Tagesbilder 365 #70 - Biene an Acker-Witwenblume / Klatschmohn / 1000 Fragen an Dich selbst #1 / Ich sehe Rot

9.5.22: Tagesbilder 365 #69 - Der Star des heutigen Tages :-)

8.5.22: Tagesbilder 365 #68: Hund auf dem Steg mit Filter / Spatzen im Flieder

7.5.22: Tagesbilder 365 #67 - Holz-Kunst in der Natur: Landart Bretzfeld 2012

6.5.22: Tagesbilder 365 #66: Fotomodel Greta, Spatz

5.5.22: TB365 #65: Collagen - Amseljunges, Glücksklee, Graffiti / Mobil arbeiten, Maskenpflicht

4.5.22: Tagesbilder 365 #63 und #64: Erste Mohnblüte / Rhododendron ganz nah

2.5.22: Tagesbilder 365 #62: Buntspecht - Serie :-) / Maihexen-Schild auf Schwenglisch

1.5.22: Tagesbilder 365 #61: Elster, Taube, Blaumeise / Meer :-)

30.4.22: Tagesbilder 365 #60: Hund und Ei :-)

29.4.22: Tagesbilder 365 #59: Punker-Tulpe / Mein 1. Beitrag zum DND: Bunt und Grün

28.4.22: Tagesbilder 365 #58: Stiefmütterchen, Blütencollagen

27.4.22: Close to the Ground: Minibaum, Biene / Tagesbilder 365 #57: Vierblättriger Klee

26.4.22: TB365 #56;Ich sehe Rot: Feuerwanze auf Löwenzahn, 1. Rhododendronblüte/Sehr gezoomte Amsel

25.4.22: Tagesbilder 365 #55 - Nasse haarige Küchenschelle / Gänseblümchen, gezoomte Amsel

24.4.22: Tagesbilder 365 #54 - Erste Versuche mit der Kamera, klick für größer

23.4.22: Tagesbilder 365 #53 - Skurrile Köpfe / Breitenauer See halbvoll / Farbe der Handyfotos / Kamera

22.4.22: Tagesbilder 365 #52 - Naturmomente / Kamerawunsch

21.4.22: Close to the ground 21.4. - Insekt / Erste Rollschuhfahrt, mit Fellnase :-))

21.4.22: Tagesbilder 365 #51 - Back to the 80's: Klassische Rollschuhe

20.4.22: Tagesbilder 365 #50 - Schlafende Hunde ..

19.4.22: Tagesbilder 365 #49 - Waldsee, Einsamkeit vs. Stadt-Trubel

18.4.22: Tagesbilder 365 #48 - Federwolken und Seeblick

17.4.22: Tagesbilder 365 #47 - Frohe Ostern :-)

16.4.22: Tagesbilder 365 #46 - Holzskulpturen im Wald, Baum-Blicke, Eichendorff

15.4.22: Tagesbilder 365 #45 - Tautropfen, Gänseblümchen, Weinbergwiese, Zimmerbegonie

14.4.22: Tagesbilder 365 #44: Blühender Baum, Eidechse

13.4.22: Close to the ground/beach, TB 365 #42-#43: Grenzstein, nass mit Hund, Waldbodensprößlinge

11.4.22: Ostsee, Verschwörungstheorien, freiwillig Maske, Tagesbilder 365: #31 1.4 bis #41 11.4.22






Gleiche wieder dem Baume, den Du liebst, dem breitästigen: Still und aufhorchend hängt er über dem Meere.
(Friedrich Nietzsche)





Genieße das Glück des Augenblicks bewußt, und bewahre ihn in Deinem Herzen, so dass Du jederzeit zu ihm zurückkehren kannst.

Alles Erlebte ist Dein, für immer. Deine Vorstellungskraft trägt Dich überall hin, und Dein Wille macht scheinbar Unmögliches möglich.

Leben - unterwegs sein auf Deinem eigenen Lebensweg... gesegnet mit der Kraft, auch die schmerzlichen Wege aufrecht zu gehen.

Die Quelle der Kraft liegt im Universum ..in der Natur ..in Dir selbst.
(© OceanPhoenix)

"We are a particle in the
ocean,
lost and safe
like a tear ..."

(Eloy - "Ocean")




Das Dasein ist köstlich.
Man muß nur den Mut
haben, sein eigenes Leben
zu führen.
(P. Rosegger)










2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3