Ausgewählter Beitrag

Unwetterkatastrophe

Erschütternd und schockierend, was sich in Teilen Deutschlands und den Beneluxstaaten gerade infolge der Unwetter und Überschwemmungen für Tragödien abspielen - unfaßbare Bilder und Berichte - die Ausmaße dieser Katastrophen kann ich mir gar nicht wirklich vorstellen. Und noch so viele Vermißte ...

Ich bin sehr dankbar, dass unsere Gegend bisher vergleichsweise wenig abbekommen hat. Starkregen und örtliche Wasser- bzw. Schlammeinbrüche gab es, aber nicht annähernd so gravierend, wie dort.

So schnell kann sich im Leben wirklich alles von jetzt auf gleich verändern ..

Nickname 16.07.2021, 07.26

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Träumerle Kerstin

Liebe Ocean.
Obwohl ich selten abends Nachrichten schaue, so muss ich nun immer die neuesten Meldungen verfolgen. Die Menschen können einem so leid tun, die alles verlieren.
Hier im Osten war es am Wochenende auch so schlimm, aber bis zu uns sind die Unwetter nicht gekommen. Es spielte sich mehr in der Säschsischen Schweiz ab.
Liebe Grüße in die neue Woche von Kerstin.

vom 19.07.2021, 14.07
5. von Sonja

Ich finde das auch ganz furchtbar und bin unendlich dankbar, dass ich nicht in einem dieser Gebiete lebe!

Liebe Grüße von Sonja :)

vom 16.07.2021, 16.12
4. von Harald

Das ist wirklich heftig, was da abgeht. Zum Glück sind wir bisher verschont geblieben. Es ist erschreckend was man im Fernsehen sieht. Heute noch Hausbesitzer - morgen nur noch eine Ruine. Heute mitten im Leben - morgen tot. Ich habe gestern einen Bericht über die Gefahren in Kellerräumen gesehen. Das kann man sich nicht vorstellen wie tödlich der Aufenthalt im Keller sein kann. Selbst starke Männer können sich da nicht mehr helfen. Heute habe ich in der Zeitung plötzlich von 1.500 Vermissten gelesen. Man muss sich das mal vorstellen.
Ich bin geschockt was die Natur in einem hochtechnisierten Land wie Deutschland anrichten kann.

vom 16.07.2021, 11.08
3. von 19sixty

Es ist schlimm, was passiert ist. Ich bin fassungslos.

Liebe Grüße

vom 16.07.2021, 09.47
2. von Morgentau

Ich glaube, inzwischen sind es schon über 80 Tote ... es ist so furchtbar. Und die unzählig vielen Schicksale ... all die armen Menschen, die jetzt durch die Hölle gehen müssen, weil sie ihr Heim verloren haben. Man findet keine Worte.
Hoffentlich erfahren sie schnell Unterstützung und ganz viel Hilfe von anderen Menschen.

Liebe Grüße,
Andrea

vom 16.07.2021, 08.39
1. von Ellen

Ja, das ist grausam. Habe ich gestern auch in den Nachrichten gesehen. Man steht so hilflos da und guckt zu. Ich bin so froh und dankbar, daß wir bisher auch nichts Schlimmes abbekommen haben.
Liebe Grüße zu dir!
Ellen

vom 16.07.2021, 07.28
OceanPhoenix ist... ein Online-Tagebuch:
Gedankensplitter und Impressionen bunt gemischt - Momentaufnahmen in Wort und Bild.

Fotos mache ich mit einem Mobiltelefon.




Ich freue mich über Euren Besuch und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Schauen







Gleiche wieder dem Baume, den Du liebst, dem breitästigen: Still und aufhorchend hängt er über dem Meere.
(Friedrich Nietzsche)





Genieße das Glück des Augenblicks bewußt, und bewahre ihn in Deinem Herzen, so dass Du jederzeit zu ihm zurückkehren kannst.

Alles Erlebte ist Dein, für immer. Deine Vorstellungskraft trägt Dich überall hin, und Dein Wille macht scheinbar Unmögliches möglich.

Leben - unterwegs sein auf Deinem eigenen Lebensweg... gesegnet mit der Kraft, auch die schmerzlichen Wege aufrecht zu gehen.

Die Quelle der Kraft liegt im Universum ..in der Natur ..in Dir selbst.
(© OceanPhoenix)

"We are a particle in the
ocean,
lost and safe
like a tear ..."

(Eloy - "Ocean")




Das Dasein ist köstlich.
Man muß nur den Mut
haben, sein eigenes Leben
zu führen.
(P. Rosegger)










2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Statistik
Einträge ges.: 31
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 311
ø pro Eintrag: 10
Online seit dem: 14.07.2021
in Tagen: 73