Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 30.07.2021

Trockengelegter See 2, Unruhestifter

Ist Euch schonmal aufgefallen, dass es oftmals nur einzelne Personen sind, also eine oder zwei - die es schaffen, in eine an sich harmonisch funktionierende Gemeinschaft oder größere Gruppe Unruhe reinzubringen? Sei es in einer Wohngemeinschaft oder im beruflichen Bereich ... Wenn diese Person dann abwesend ist, spürt man, dass die Atmosphäre eine ganz andere ist ..viel entspannter. Und doch scheint es manchmal für die Gemeinschaft schwer zu sein, sich gegen diese Person(en) effizient durchzusetzen. In der Theorie wäre es klar "alle zusammen stehen auf und setzen sich mit dieser Person auseinander." Aber die Praxis zeigt immer wieder, dass das nicht so zu funktionieren scheint. Ich beobachte das gerade in zwei Fällen und hoffe wirklich, dass sich eine Lösung finden läßt - es wäre schade um die vorher freundlich-konstruktive Gemeinschaft, deren Zusammenhalt nun bröckelt.



Noch ein paar Ansichten vom trockengelegten Badesee. Die Sanierung wurde im Hinblick auf die dieses Jahr ohnehin erforderlichen Corona-Beschränkungen vorgezogen - was sicherlich sinnvoll war. Hier noch ein momentan eher nutzloser Angelsteg :-)






Mit der Fellnase waren wir gestern Abend nochmal kurz bei der Praxis (draußen, damit sie nicht so viel Angst hat), die OP-Narben bzw. Reste von Fäden anschauen, die nicht von selbst rausgingen. Die Doc wurde von der Fellnase sogar freudestrahlend begrüßt - zum ersten Mal eine Begegnung draußen :-) sie hat vor allem in Praxisräumen Panik. Als dann das Desinfektionsmittel zum Einsatz kam, versteckte sie sich aber erstmal hinter meinem Mann.

Ging aber alles gut - ich bin froh, diese Praxis auf dem Land entdeckt zu haben, nachdem die Klinik in der Stadt, wo wir früher immer waren, ja leider geschlossen wurde, und die Mitarbeiter zu einer anderen, weniger zentral/günstig gelegenen Klinik gewechselt sind bzw. teilweise ganz gegangen sind.





Ein schönes, erfülltes Wochenende wünsche ich Euch :-)

Nickname 30.07.2021, 16.26| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Unterwegs | Tags: See, Natur, Gedanken,

OceanPhoenix ist... ein Online-Tagebuch:
Gedankensplitter und Impressionen bunt gemischt - Momentaufnahmen in Wort und Bild.

Fotos mache ich mit einem Mobiltelefon.




Ich freue mich über Euren Besuch und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Schauen







Gleiche wieder dem Baume, den Du liebst, dem breitästigen: Still und aufhorchend hängt er über dem Meere.
(Friedrich Nietzsche)





Genieße das Glück des Augenblicks bewußt, und bewahre ihn in Deinem Herzen, so dass Du jederzeit zu ihm zurückkehren kannst.

Alles Erlebte ist Dein, für immer. Deine Vorstellungskraft trägt Dich überall hin, und Dein Wille macht scheinbar Unmögliches möglich.

Leben - unterwegs sein auf Deinem eigenen Lebensweg... gesegnet mit der Kraft, auch die schmerzlichen Wege aufrecht zu gehen.

Die Quelle der Kraft liegt im Universum ..in der Natur ..in Dir selbst.
(© OceanPhoenix)

"We are a particle in the
ocean,
lost and safe
like a tear ..."

(Eloy - "Ocean")




Das Dasein ist köstlich.
Man muß nur den Mut
haben, sein eigenes Leben
zu führen.
(P. Rosegger)










2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Statistik
Einträge ges.: 32
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 338
ø pro Eintrag: 10,6
Online seit dem: 14.07.2021
in Tagen: 96