Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Gruseliges

Unerwünschter Besuch, Bachkreuzung

Gestern Abend gegen viertel vor acht klingelte es bei uns an der Haustüre. Ich war gerade in der Küche damit beschäftigt, die Vesperbrote für unsere Arbeit heute vorzubereiten. Mein Mann öffnete - vor ihm stand ein Mann im Anzug - "Wohnt hier Frau O?" "Ja - wer will das wissen und warum?" "Versicherung Soundso, Herr Blabla, ich will mit Frau O über ihren Vertrag sprechen." "Haben Sie einen Termin mit ihr?" "Nein". (Wortwörtlich so.)

Mein Mann kam dann zu mir und fragte mich, ob ich mit ihm reden will. Selbstredend wollte ich NICHT - hallo, geht's noch?? Was fällt diesem Menschen ein, ohne jegliche Voranmeldung abends bei uns vor der Türe zu stehen und um Einlaß zu begehren .. Eine entsprechende Ansage bekam er dann auch von meinem Mann zu hören.

Ich war ganz schön sauer ob dieser Unverfrorenheit - eigentlich dachte ich, dass so etwas gar nicht erlaubt ist! Sogar Telefonwerbung ist ja schon nicht mehr akzeptabel - geschweige denn ein unangekündigtes persönliches Auftauchen bei den Kunden daheim, ohne diesen die Möglichkeit zu geben, sich auf das Gespräch vorzubereiten - vorausgesetzt, es besteht überhaupt ein Interesse daran. Hinzu kam, dass dieser Versicherungsvertreter sich nicht gerade durch herausragend freundliches Auftreten auszeichnete...

Ich sah mich dann veranlaßt, meine betreffende (schon ziemlich alte) Versicherung zu überprüfen und gemeinsam mit meinem Mann Alternativen für eine Familienversicherung durchzugehen. Die gibt es - und sie sind sogar günstiger als das, was ich jetzt alleine nur für mich zahle.

Also rief ich heute Morgen bei der örtlichen Filiale der Versicherung an und teilte mit, dass ich kündige, und das nicht zuletzt wegen dem Auftreten eines ihrer Angestellten. Der Mitarbeiter am Telefon war deutlich angenehmer im Umgang. Er stimmte mir zu, dass sowas gar nicht geht, und dass er prüfen wird, wer das war (wir hatten uns den Namen nicht gemerkt).

Die schriftliche Kündigung ist bereits raus.

Früher habe ich ab und zu Anrufe von anderen Versicherern bekommen, die mich fragten, ob ich Interesse an einem Beratungsgespräch hätte. Das konnte ich dann zumindest ablehnen, und gut war's. 





Übrigens handelt es sich bei den Aufnahmen im vorigen Eintrag tatsächlich um eine kleine Bachkreuzung :)

Ein schönes Bergfest wünsche ich Euch.

Nickname 15.05.2019, 15.57 | (15/0) Kommentare (RSS) | PL

Danke Euch, Kommentar-Antworten, Notre Dame, Greta


Ganz herzlichen Dank Euch allen für Eure lieben Kommentare und fürs Daumendrücken!!


Da ich momentan nicht so viel Zeit für's Online-Sein habe, hoffe ich, Ihr seid mir nicht böse, wenn ich Eure Kommentare nicht direkt beantworte?


Wenn möglich, möchte ich nämlich auch noch wenigstens kurz bei Euch in den Blogs vorbeikommen - und beides schaffe ich leider nicht.

*********************

Spät bin ich gestern heimgekommen - und habe dann mit Entsetzen von dem schrecklichen Brand der Kathedrale Notre-Dame in Paris erfahren. Irgendwie unvorstellbar .. und sehr traurig ist das. Was dieses ehrwürdige Bauwerk über die Jahrhunderte alles "gesehen", ausgehalten hat, und seine Bedeutung für Generationen von Menschen ....  nun innerhalb weniger Stunden ein Raub der Flammen. Hoffentlich ist ein Wiederaufbau möglich ..auch wenn es natürlich nicht mehr dasselbe sein wird.

*********************

Greta wird vorerst nochmal nur medikamentös behandelt - es wäre möglich, dass es nur eine bakterielle Infektion ist (die Symptome sind gleich). Wenn es schlimmer wird, müssen wir doch wieder bei der Fachtierklinik vorstellig werden ..damit dort geschaut wird, ob der Pilz doch zurückgekommen ist. Die Unsicherheit bleibt erst einmal.

Mein Doc war zufrieden mit der Untersuchung. Bin immer froh, wenn ich das hinter mir habe.




Einen angenehmen Dienstag wünsche ich Euch.
 


Nickname 16.04.2019, 08.40 | (12/0) Kommentare (RSS) | PL

Zahnarztbesuche ..

... kosten mich seit eh und je eine Riesen-Überwindung. Angstpatient, total. So habe ich wochenlang den Schmerz teils ignoriert, teils zu bekämpfen versucht, mich gefreut, wenn er fast weg war - aber jedes Mal zu früh gefreut. Nachts war's besonders unangenehm. Steter Schmerz übersteigt irgendwann die Angst - umso dankbarer war ich, dass mein Doc mich heute Mittag kurzfristig reinschieben konnte. Weitere Reparaturversuche standen nicht zur Diskussion - und jetzt bin ich um ein Beißerchen ärmer. Hat wirklich irre weh getan, weil eine Entzündung drunter saß, die er dann auch noch ausräumen mußte nach dem Ziehen. Da helfen dann auch keine Spritzen mehr.


Danach hat er mich nachdrücklich nach Hause geschickt. Nicht mehr arbeiten. Ich soll mich ruhig verhalten. Und anrufen, wenn was ist, auch am Wochenende. Ich bin begeistert von ihm. Der netteste und kompetenteste Zahnarzt, den ich je hatte, ein unheimlich warmherziger Mensch. Wenn er mal aufhört, weiß ich auch nicht, wohin.

Aber jetzt bin ich erstmal super erleichtert, den Quälgeist in meinem Mund für immer los zu sein! Ja, hätte ich schon viel früher haben können, ich weiß ..seufz ;-)


Meer-Erinnerungen von letztem Sommer :-)


Nickname 15.02.2019, 18.52 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Dieses Blog ist komplett werbefrei, ohne Produktverweise, nichtkommerziell, und es enthält rein private Inhalte.

Angefangen hat alles mit der ersten eigenen Homepage im Jahr 2002.

Seitdem hatte ich viele verschiedene Blogs - und auch Phasen, in denen ich nicht bloggen konnte oder wollte.

Nun gehe ich "back to the roots" und fülle dieses Blog mit allem, was mir wichtig ist und was mich bewegt. Gedanken, Bilder, Momentaufnahmen.

Meine Fotos sind alle mit dem Smartphone aufgenommen.

Viel Spaß beim Stöbern Schön, dass Ihr hier seid.


Ich mag: Mein Mini-Rudel, Tiere, die einsame Natur, Musik, Klavier- und  Leierspiel (Mittelalter), MTB-Fahren, Wandern, Lesen, Meditatives Malen, die  Stille, Frühjahr und Sommer, Nachdenken und Träumen ..